1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Ost

Trudering: Höhenflüge des SC Arcadia

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erfolgreicher Start beim Trampolin-Schwabenpokal

Beim bundesoffenen Trampolin-Schwabenpokal im Oberndorf am Neckar (Schwarzwald) traf sich Deutschlands Trampolinelite zum letzten Test vor den Deutschen Meisterschaften. Mit viel Spannung wurde der Wettkampf der Turner um die begehrten Final Plätze verfolgt. Bei diesem Wettkampf der Königsklasse war auch der SC Arcadia zu seinem ersten und lang ersehnten Wettkampf mit zwei Turnern angetreten. Bestens motiviert aber etwas müde durch die lange Anreise gingen Robert Grund und Oleg Routchine an den Start. Robert Grund wurde vom Pech verfolgt, denn trotz einer guten Pflichtübung berührte er in seiner Kürübung nach dem letzten Sprung die Matte und erhielt somit einen Punktabzug von 2,4 Punkten. Am Ende fehlte ihm nur ein Punkt, um in das Finale einzuziehen. So erreichte er Platz 7. Sein Vereinskollege Oleg Routchine konnte sich mit zwei souverän geturnten Übungen den Einzug in das Finale sichern. Dort konnte Oleg trotz einiger Schwierigkeiten am Anfang der Übung seine Final-Übung gut abschließen. Seine Anstrengungen wurden durch Verbesserung vom 5. auf den 4. Platz belohnt. Der SC Arcadia blickt optimistisch in die Zukunft. Die Trainingsmöglichkeiten müssen sich jedoch noch deutlich verbessern, um den Anschluss am nationalen und internationalen Feld nicht zu verlieren. Das Ziel der Aktiven für das kommende Jahr ist klar definiert, der Einzug in die zweite Bundesliga, so Trainer Achim Söllner. Die Trainingszeiten des SC Arcadia Messestadt sind jeden Dienstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr in der Messestadt Ost in der Dreifachturnhalle an der Astrid-Lindgren-Straße 3.

Auch interessant

Kommentare