Stephan Weiser Trio im Kulturzentrum

Jazz in der Messestadt

+
Jazz in der Messestadt: Das Stephan Weiser Trio ist zu Gast im Kulturzentrum.

Ein Jazz-Konzert mit dem Stephan Weiser Trio steht am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Messestadt Riem, Erika-Cremer-Straße 8, auf dem Programm.

Der junge Pianist Stephan Weiser, präsentiert an diesem Abend sein neues Trioprogramm „I-Monk“. Weisers lyrisch, vorwärtstreibende Eigenkompositionen und Popbearbeitungen treffen auf erfrischende Arrangements einiger Stücke des einzigartigen Thelonious Monk.

Die Musik schafft grotesk-ironische Momente, die sich abwechseln mit lyrisch, fließenden Passagen. Es entstehen leise, in sich gekehrte Stimmungen, die übergehen in feurig, expressive Klangstrukturen.

Weiser interpretiert Monks Musik mit eigener Stimme, bleibt aber dennoch dessen besonderem Charakter treu. Zwei ästhetisch unterschiedliche Welten treffen aufeinander, die einen abwechslungsreichen Konzertabend versprechen.

Der Münchener Andi Kurz ist einer der gefragtesten Bassisten der Süddeutschen Szene. Am Schlagzeug wird der national- und international tätige Rick Hollander zu hören sein.

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 9 Euro. Karten können unter Telefon 99 88 68 93-2 reserviert werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zirkus-Gastspiel in Haar
Zirkus-Gastspiel in Haar
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem

Kommentare