Schlusskonzert der Musikschule Vaterstetten

Konzert im Bürgerhaus Neukeferloh

Am Freitag, 20. Juli, um 19 Uhr findet das diesjährige Schlusskonzert der Musikschule Vaterstetten im Bürgerhaus Neukeferloh statt. 

Schüler und Lehrer musizieren im Jazz-, Rock- und Popworkshop Titel von John Lennon/Paul McCartney, Jack White, Roger Waters, ein Klarinetten-Trio spielt „The Entertainer „von Scott Joplin und „Brown Eyed Girl“ von Van Morrison, die Percussion/Gitarre-Gruppe ist mit brasilianischen und westafrikanischen Rhythmen vertreten, das Saxophon-Orchester mit dem bekannten „Walzer Nr. 2“ von Dmitrij Schostakowitsch und dem Marsch „American Patrol“, eine gemischte Gruppe mit Violinen, Blockflöten, Violoncello und Hackbrett steuert etwas Bairisches bei „Hans, was tuast denn“, ein Blockflöten-Quartett spielt „Danze und Galliarda“ des  Renaissance-Komponisten Erasmus Widmann, zudem erklingt der 1. Satz aus der Sonatine G-Dur, op. 100 für Violine und Klavier von Antonín Dvorák. 

Im Rahmen des Konzerts werden auch acht Lehrkräfte, die schon lange an der Musikschule arbeiten, geehrt. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant:

Meistgelesen

Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm

Kommentare