Oktoberfestpokal der Segelflugmodelle

Der 34. Oktoberfestpokal für ferngesteuerte Segelflugmodelle findet heuer vom 25. bis 27. September in Salmdorf statt. Beginn ist jeweils um 8 Uhr.

Dieser Wettbewerb ist der weltgrößte Wettbewerb für ferngesteuerte Segelflugmodelle der Klasse F3B und mit der 34. Austragung auch der traditionsreichste. Wieder haben Oberbürgermeister Christian Ude und Bürgermeister Helmut Dworzak die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen. Es sind über 130 Meldungen aus 14 Nationen eingegangen, dies unterstreicht die weltweite Bedeutung dieser Sportveranstaltung. In diesem Jahr nehmen der amtierende Weltmeister, der Vizeweltmeister und der Weltmeisterschaftsdritte und auch viele ehemalige Weltmeister teil. Auch die Deutsche Nationalmannschaft als amtierender Mannschaftsweltmeister und die Schweizer Nationalmannschaft als Mannschaftsvizeweltmeister sind am Start. Zuschauer sind auf dem Wettbewerbsgelände in der Nähe des ehemaligen Riemer Flughafengeländes herzlich willkommen. Die spannenden Wettbewerbe werden an den drei Tagen von 8 bis circa 19 Uhr in drei Disziplinen ausgetragen: Zeitflug, Streckenflug, Geschwindigkeitsflug. Die Disziplinen Zeit- und Streckenflug werden gruppenbezogen durchgeführt, so dass die Zuschauer die Modelle im direkten Leistungsvergleich beobachten können. Insgesamt werden weit über 1000 Starts ausgeführt, und es werden sich bis zu 20 Modelle gleichzeitig in der Luft befinden. Fragen zum Wettbewerbsgeschehen, zu den Segelflugmodellen und zur eingesetzten Technik können den Mitgliedern des ausrichtenden Vereins jederzeit gestellt werden. Für das leibliche Wohl wird mit Getränken, Kuchen und Gegrilltem gesorgt. Auf diesem Wettbewerb kommt eine Großanzeige für die laufende Darstellung der Ergebnisse zum Einsatz. Diese bietet dem Zuschauer die Möglichkeit, den Wettbewerb hautnah zu verfolgen, da die Ergebnisse der einzelnen Piloten während der Strecken- und der Geschwindigkeitsflüge ständig verfolgt werden können.

Auch interessant:

Meistgelesen

Tierquäler aufgepasst: Jetzt kommt Rescue Ink!
Tierquäler aufgepasst: Jetzt kommt Rescue Ink!
Windrad, Altlasten, Bauschutt
Windrad, Altlasten, Bauschutt
„Der kleine Irrsinn des Alltags“
München Ost
„Der kleine Irrsinn des Alltags“
„Der kleine Irrsinn des Alltags“
BA Trudering-Riem zum MVG-Leistungsprogramm 2022
München Ost
BA Trudering-Riem zum MVG-Leistungsprogramm 2022
BA Trudering-Riem zum MVG-Leistungsprogramm 2022

Kommentare