Tag der offenen „Blaulicht“-Tür in Haar

Feuerwehren, ABC-Zug und THW

+
Die Freiwillige Feuerwehr Haar, die Werkfeuerwehr des Isar-Amper-Klinikums, der ABC-Zug München Land und das THW München Land laden am 28. Juli zum gemeinsamen Tag der offenen Tür ein. Foto: FFW Haar/oh

Gleich vier Organisationen stellen sich am Samstag, 28. Juli, von 13 bis 18 Uhr beim Tag der offenen Tür im Katastrophenschutzzentrum in Haar der Öffentlichkeit vor. Die Freiwillige Feuerwehr Haar, die Werkfeuerwehr des kbo-Klinikums, der ABC-Zug München Land und das THW München Land öffnen ihre Türen und Tore einen ganzen Nachmittag für interessierte Besucher.

Ein buntes Rahmenprogramm und zahlreiche Vorführungen sorgen auf dem Gelände des Brand- und Katastrophenschutzzentrums an der Vockestraße 38-42 für Unterhaltung. 

Und auch für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.

Eine große Fahrzeugausstellung, verschiedene Informationsstände und Ausstellungen rund um die Arbeit und Aufgaben der vier Organisationen bilden das Rahmenprogramm. Stündliche Einsatzvorführungen geben Einblick in das Einsatzspektrum von Feuerwehr, THW und ABC-Zug. Zwischen den Vorführungen sorgen kleinere Demonstrationen und Mitmachaktionen dafür, dass keinem langweilig wird.

Bei der Feuerwehr kann der sichere Umgang mit dem Feuerlöscher an einer speziellen Übungsanlage ausprobiert werden. Die kleinen Besucher können mit ihren Eltern an der Spritzwand um die Wette löschen.

Auch die anderen „Blaulichtorganisationen“ aus Haar werden vertreten sein: Die Polizei Haar steht an einem Info-Stand Rede und Antwort. Das BRK informiert über Themen der Ersten Hilfe und die Besucher können ein modernes Rettungsfahrzeug genau unter die Lupe nehmen. Außerdem bietet das BRK wieder das beliebte Kinderschminken an.

Mit der historischen Drehleiter (Baujahr 1972) des Feuerwehr Oldtimer Haar e.V. sind Rundfahrten möglich.(Die Feuerwehr Oldtimer Haar e.V. werden Rundfahrten mit ihrer historischen Drehleiter (Baujahr 1972) anbieten.)

Für Kinder gibt es außerdem ein interessantes Quiz mit vielen Fragen und Stationen verteilt über das gesamte Gelände. Als Hauptgewinn winken Eintrittskarten für das „Legoland“ und zahlreiche weitere Preise. 

Im zentral gelegenen Biergarten kann man sich dann nach dem Rundgang und der Informationen stärken. Neben Leckereien vom Grill und Getränken werden auch Kaffee und selbstgemachte Kuchen angeboten. Weitere Infos und aktuelle Änderungen gibt es unter:  www.blaulicht-haar.de.


Das Brand- und Katastrophenschutzzentrum

Die Freiwillige Feuerwehr Haar, die Werkfeuerwehr des Isar-Amper-Klinikums, der ABC-Zug München Land und das THW München Land teilen sich das Gelände auf dem Brand- und Katastrophenschutzzentrum an der Vockstraße. 1984 bezog die Feuerwehr Haar als erste Organisation ihr neues Quartier im Brand- und Katastrophenschutzzentrum, nachdem das alte Feuerwehrhaus durch die Hagelkatastrophe im Juli 1984 stark beschädigt wurde. Die anderen Organisationen folgten einige Jahre später. Großzügige Übungsmöglichkeiten und die Lage direkt an der  B471 bieten seitdem beste Voraussetzungen für den Übungs- und Einsatzbetrieb.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare