Auf ins Oberland

Der Ortsverein Berg am Laim/Trudering-Riem der Arbeiterwohlfahrt fährt ins Oberland.

Der traditionelle Sommerausflug der AWO im Münchner Osten geht diesmal an den Chiemsee auf die Fraueninsel und nachmittags nach Fisch-bachau ins Café „Winkl- stüberl“. Gern nimmt die AWO noch Berg am Laimer und Trudering/Riemer Seniorinnen und Senioren mit. „Ein Ausflug mit der AWO in unsere oberbayerischen Heimat lohnt sich immer“, so sagen die Clubleiterinnen Barbara Schwaiger und Ingrid Sulentic und ihre „Clubberer“. Auch die „jungen Senioren Stammtischler“ um Rudi Rauch fahren schon seit vielen Jahren begeistert mit. Die Vorsitzende des Ortsvereins und Stadträtin Regina Salzmann begleitet den Ausflug. Anmeldungen bei Maren Salzmann, Telefon 430 06 39.

Auch interessant:

Meistgelesen

Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
München Ost
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Oberbayerischer Kunstförderpreis SeelenART fällt Corona-Pandemie zum Opfer
München Ost
Oberbayerischer Kunstförderpreis SeelenART fällt Corona-Pandemie zum Opfer
Oberbayerischer Kunstförderpreis SeelenART fällt Corona-Pandemie zum Opfer
Geschichtliche Führung durch den Kopfbau des ehemaligen Flughafens in Riem
München Ost
Geschichtliche Führung durch den Kopfbau des ehemaligen Flughafens in Riem
Geschichtliche Führung durch den Kopfbau des ehemaligen Flughafens in Riem
„Die Uni-Umgebung fehlt mir“
München Ost
„Die Uni-Umgebung fehlt mir“
„Die Uni-Umgebung fehlt mir“

Kommentare