Leseoma/-opa gesucht

Der Kindergarten „Glockenbachwerkstatt e.V.“ ist eine zweigruppige Einrichtung in der Messestadt Ost, in der 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut werden. Für die Kinder werden ehrenamtliche Vorleser, gerne auch rüstige Senioren, gesucht.

Geschichten vorlesen und erzählen ist ein fester Bestandteil des Gruppenalltags, der von den Kindern sehr geliebt wird. Vorlesen fördert die Entwicklung, Kreativität und die Fähigkeit zuzuhören, und schafft für die Kinder angenehme Ruhepausen im oft turbulenten Kindergartenalltag. Seit nunmehr über zwei Jahren erhielt das Team um die Leitung Frau Heigl Unterstützung von einer Leseoma, die die Kinder einmal pro Woche besuchte und ihnen für circa zwei Stunden Geschichten vorlas. Die Kinder liebten ihre Lese­oma und freuten sich immer schon gleich wieder auf ihren nächsten Besuch. Doch nun musste diese leider überraschend für alle kurzfristig ihr Amt aufgeben, was alle sehr bedauern. Daher suchen die Kinder und das Kindergartenteam nun ab sofort eine/n nette/n Nachfolger/in, die/der bereit wäre, einen Vormittag pro Woche auf ehrenamtlicher Basis in die Einrichtung zu kommen und den Kindern vorzulesen. Sie sollten Spaß am Vorlesen und an der Arbeit mit Kindern haben und einmal pro Woche (nach Absprache auch gerne öfter) für circa zwei Stunden am Vormittag zwischen 9.30 und 12 Uhr Zeit haben. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Stunden und mit Sicherheit viele leuchtende Kinderaugen! Der Kindergarten „Glockenbachwerkstatt e.V.“ befindet sich an der Elisabeth-Mann-Borgese-Straße 7 und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Haltestelle Bus 190/U2 „Messestadt Ost“). Bei Interesse ist Anke Heigl unter Telefon 54 84 49 71 erreichbar.

Auch interessant:

Meistgelesen

Jeder kann helfen: Ungarnhilfe Haar sammelt
Jeder kann helfen: Ungarnhilfe Haar sammelt
Ehemalige Heimatbühne St. Bonifatius feiert als „Bühne 2.0“ Premiere in Haar
Ehemalige Heimatbühne St. Bonifatius feiert als „Bühne 2.0“ Premiere in Haar
Der Grasbrunner Günther von Lojewski und der 9. November 1989, die größte Geschichte seines Lebens als Journalist
Der Grasbrunner Günther von Lojewski und der 9. November 1989, die größte Geschichte seines Lebens als Journalist
Näh-Projekte mit Zukunftspotenzial
Näh-Projekte mit Zukunftspotenzial

Kommentare