„Lenz rennt wieder“ – und wer läuft mit?

„Lenz rennt wieder“ – und wer läuft mit?

Unter dem Motto: „Vaterstetten bewegt sich! – Gemeinsam aktiv sein, Körper und Geist fit und gesund zu halten!“ lädt die Vaterstettener SPD zu ihrem mittlerweile 11. Drei-Königslauf ein.

Treffpunkt ist am Freitag, 6. Januar (Hl. Drei Könige), um 9 Uhr am Rathaus Vaterstetten. Gestartet wird um 9.30 Uhr. Angeführt vom Fraktionsvorsitzende Günter Lenz wird die Gruppe auf einem rund 21 Kilometer langen Kurs durch alle Gemeindeteile laufen. Teilnehmen können auch wieder Nordic-Walker und Radfahrer. „Wir haben diesen Lauf zu einer traditionellen Veranstaltung im lebendigen Vaterstetten entwickelt. Zum 11. Mal werden wir den winterlichen Temperaturen trotzen und zeigen, dass Dörfer im nördlichen Ortsbereich ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinde sind“, so Günter Lenz. Bei diesem Gemeindelauf kommt es wie immer nicht auf die Zeit an, es soll auch kein Sieger ermittelt werden, im Vordergrund soll der Spaß an der Bewegung in einer Gruppe stehen und die Freude darüber, gemeinschaftlich ca. 21 km (Halb-Marathon) oder Teilstrecken davon zu bewältigen. Wem die 21 km zu lang sind, kann auch Teilstrecken von 5 oder 10 km zu bewältigen und ggf. auf die Begleitfahrzeuge zurückgreifen. An den „Verpflegungsstationen“ die von Ulrich Förster, Silvia Mende und Maria Wirnitzer betreut werden, sind jeweils fünf bis zehnminütige Stärkungspause mit heißem Tee, Bananen und Keksen, eingeplant. Ortsvereinsvorsitzende Billy Mangstl und Heinz Vierthaler begleiteten die Läufer mit dem Fahrrad um einen „pannenfreien“ Ablauf zu gewährleisten. Es wird auch ein „Besenwagen“ – gesteuert von Erich Mack – eingesetzt, der die Teilnehmer einsammelt, die nur Teilstrecken laufen wollen oder nicht mehr können. Die Laufstrecke führt vom Rathaus Vaterstetten über Weißenfeld nach Parsdorf (Verpflegungsstelle am Gasthaus Zur Post) und weiter über Neufarn und den Lindsee nach Purfing zur 2. Verpflegungsstelle bei Michael Capezzuto. Frisch gestärkt geht es dann über Hergolding nach Baldham-Dorf (Verpflegungsstelle am Brunnen) und über Baldham (S-Bahnhof) zurück zum Rathaus Vaterstetten (Ankunft zwischen 12 und 12.30 Uhr). Am Ziel erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde mit aktuellem Foto, das SPD-Gemeinderat Sepp Mittermeier während des Rennens anfertigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einzelheiten und der genaue Streckenverlauf finden sich im Internet unter www.vaterstettenspd.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Letzte Detailfragen zur Ortskernsanierung in Trudering
Letzte Detailfragen zur Ortskernsanierung in Trudering
Spatenstich für die Sanierung des Truderinger Ortskerns
Spatenstich für die Sanierung des Truderinger Ortskerns

Kommentare