Die KiSS des FC Stern ausgezeichnet

Die Kindersportschule (KiSS) des FC Stern hat anlässlich der Feier zum 2-jährigen Bestehen das offizielle KiSS-Zertifikat des Bayrischen Landessportverbandes erhalten.

Diese Urkunde erhält ein Verein nur, wenn er die Kriterien des BLSV umsetzt und die laufenden Qualitätskontrollen durch den Dachverband besteht. Birgit Dethlefsen, beim BLSV für die Entwicklung der KiSS in Bayern zuständig, lobte die konsequente Umsetzung des KiSS-Konzeptes und die damit garantierte hohe Qualität des Sportprogramms. Die KiSS leistet durch die breitensportliche Ausrichtung, das vielseitige Sport- und Bewegungsangebot und die gesundheitsorientierte Ausbildung einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Kinder. Der Spaß am Sport steht dabei immer im Vordergrund. Mit dem Start des neuen Schuljahres beginnt auch wieder die KiSS beim FC Stern. Dieses Jahr gibt es wieder eine weitere Gruppe. Damit gibt es wieder freie Plätze. Für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren mit Lust auf ein abwechslungsreiches Sportangebot gibt es folgende Gruppen: Gruppe 1 (4 bis 6 Jahre) Montag und Mittwoch 14 bis 15 Uhr in der Turnerschule, Gruppe 2 (1./2. Klasse) Montag und Mittwoch 15 bis 16 Uhr in der Turnerschule, Gruppe 3 (1./2. Klasse) Mittwoch 14.15 bis 15.15 Uhr und Freitag 13.45 bis 14.45 Uhr im Frei.Raum (Feldbergstraße 63), Gruppe 4 (3./4. Klasse) Montag und Mittwoch 16 bis 17 Uhr in der Turnerschule, Gruppe 5 (3./4. Klasse) Dienstag und Donnerstag 14.15 bis 15.15 Uhr im Frei.Raum (Feldbergstraße 63). Nähere Informationen gibt es unter www.fcstern.de oder per E-Mail unter thomas.mayer @fcstern.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

„Alle ins Gold!“
München Ost
„Alle ins Gold!“
„Alle ins Gold!“
Rückbau der alten B 12 in Neufarn
Rückbau der alten B 12 in Neufarn
Ein Beispiel aus Riem zeigt, wie Jugendliche am politischen Prozess teilhaben können
München Ost
Ein Beispiel aus Riem zeigt, wie Jugendliche am politischen Prozess teilhaben können
Ein Beispiel aus Riem zeigt, wie Jugendliche am politischen Prozess teilhaben können
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
München Ost
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich

Kommentare