25 Jahre „K-Zentrum“ in Haar

Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens des Katastrophenschutz-Zentrums an der Vockestraße in Haar findet am Sonntag, 27. September, bei allen Organisationen ein großer „Tag der offenen Tür“ statt. Im sogenannten K-Zentrum untergebracht sind der ABC-Zug München-Land, der THW-Ortsverband München-Land, die Werkfeuerwehr des Isar-Amper-Kli­ni­kums und die Freiwillige Feuerwehr Haar.

Von 11 bis 17 Uhr ist das Gelände an der Vockestraße geöffnet. Im Stundentakt gibt es Vorführungen und viel Interessantes. Im Einzelnen: 12 Uhr ABC-Zug M-Land: Gefahrguteinsatz 13 Uhr Feuerwehr Haar: Einsatz bei einem Verkehrsunfall 14 Uhr THW-M-Land: Vorführung Sauerstofflanze 15 Uhr Werkfeuerwehr IAK: Personenrettung aus großer Höhe 16 Uhr FF Haar: Preisverleihung Lego-Wettbewerb für Kinder. Den ganzen Tag über stehen die Einsatzfahrzeuge zur Besichtigung zur Verfügung. Auch technisches Gerät, wie z.B. Rettungsschere kann „angefasst“ werden. Das BRK Haar zeigt sein neues Fahrzeug, die Besucher haben zudem die Möglichkeit ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse zu testen. Auch die Handhabung von Feuerlöschern kann unter Aufsicht geübt werden. Interessierte Jugendliche können sich vor Ort über die Ausbildung bei der Feuerwehr oder den Hilfsorganisationen informieren. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt, die Organisationen bieten Würstl, Pommes Frites, Eintopf sowie Kaffee und Kuchen an. Übrigens: Kinder bis 12 Jahren können sich noch an einem Lego-Wettbewerb beteiligen. Bewertet wird das originellste, schönste oder beste Bauwerk rund um das Thema „Einsatz und Feuerwehr“. Die Preisträger erhalten Gutscheine für das Legoland und viele schöne Bausätze. Die Preisverleihung findet um 16 Uhr bei der Feuerwehr statt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
„Theatissimo“ im Quax
München Ost
„Theatissimo“ im Quax
„Theatissimo“ im Quax
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
München Ost
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte

Kommentare