frei.raum beim KJR-Fußballcup erfolgreich

Titel und Trophäen

+
Beim 6. KJR-Fußballcup waren die Team des frei.raum Trudering erfolgreich: Die Jugendlichen kamen auf Platz 2, die „Freizi Girls“ sicherten sich sogar den Turniersieg.

Im Jugendtreff Neuhausen und auf dem Platz des FT Gern wurde jetzt zum sechsten Mal der KJR-Fußballcup ausgetragen.

Jungen und Mädchen aus Münchens Freizeitstätten konnten in verschiedenen Altersklassen gemischt spielen, zusätzlich gab es eine Spielklasse nur für Mädchen. Am Samstag traten zehn Teams in der Spielklasse „Teenager“ sowie vier Teams in der Spielklasse „Girls & Young Ladies“ gegeneinander an. Am Sonntag kämpften 16 Teams in der Spielklasse „Jugendliche“ um Titel und Trophäen. 

„Freizi Girls“

Während das Team des Jugendtreff Neuaubing „NA West“ die Spielklasse „Teenager“ für sich entschied, gewannen bei den Mädchen die „Freizi Girls“ aus dem frei.raum Trudering den begehrten Pokal. In der Spielklasse „Jugendliche“ ließ Borussia Banana aus dem pfiffTEEN dem Finalgegner aus dem frei.raum keine Chance.  Zu gewinnen gab es neben Pokalen auch Urkunden und Sachpreise. 

Warm-Up-Training

Für ein Warm-up-Training konnten Ina van der Linde und Nicole Maurer – Fußballerinnen des FC Bayern München – gewonnen werden. Vor dem Anpfiff zeigten sie den Kindern und Jugendlichen noch diverse Tipps und Tricks, die im späteren Turnierverlauf erfolgreich zum Einsatz kamen. 

Ein Rahmenprogramm mit Informations- und Mitmachständen sowie verschiedenen Outdoor-Spielen, mobiler Kletterwand, Slackline und Torwand mit Schusskraftmessung ergänzte die spannenden Spiele

Auch interessant:

Meistgelesen

Warum ich mir manchmal wünschte, Motzi wäre ein Tamagotchi
Warum ich mir manchmal wünschte, Motzi wäre ein Tamagotchi

Kommentare