Spendenaktion von Lions und HALLO großer Erfolg

„Mein Nachbar braucht mich“

Großer Erfolg für die erste gemeinsame Advents-Spendenaktion des Lions Clubs München-Keferloh und des HALLO-Verlags: Über 12.000 Euro kamen für die vier ausgewählten Projekte zusammen.

Unter dem Motto „Mein Nachbar braucht mich“ haben der Lions Club München-Keferloh und der HALLO Verlag im vergangenen Jahr erstmalig eine Advents-Spendenaktion gestartet. Der Erlös aus der Aktion sollte vier Projekten im Münchner Osten, die sich direkt vor Ort engagieren, zu Gute kommen: Dem Zentrum für Heilpädagogik & Therapie – ZHT-Kinderklub in Waldtrudering, dem Altenhilfewerk Vaterstetten, „Kindern Chancen geben“ der Gemeinde Haar und „Essen auf Rädern“ der Nachbarschaftshilfe, Grasbrunn, Vaterstetten, Zorneding. Dabei konnte Geld sowohl zweckgebunden an eine bestimmte Einrichtung oder auch pauschal an die gesamte Aktion gespendet werden.

Große Spendenbereitschaft

Dank der großen Spendenbereitschaft von Menschen, Stiftungen und Firmen wurde die Premierenaktion ein voller Erfolg: Genau 12.095 Euro kamen zusammen.

Einzel-Spenden

Somit kann sich der ZHT-Kinderklub in Waldtrudering über 3156,25 Euro freuen, das Altenhilfewerk Vaterstetten über 2396,25 Euro, „Kindern Chancen geben“ über 4696,25 Euro und Essen auf Rädern über 1846,25 Euro. Die eine oder andere Zusatzspende, die eventuell noch kommt, wird auf die vier Projekte verteilt.

Danke

Der Lions Club München-Keferloh und der HALLO-Verlag sagen allen Spendern ein herzliches Dankeschön. Die Spendenschecks werden den Projekten in der kommenden Woche überreicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zirkus-Gastspiel in Haar
Zirkus-Gastspiel in Haar
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem

Kommentare