Tanz & Musik beim Kirchweihfest im Kulturzentrum

Vom Kocherlball nach Trudering

+
Auf geht’s zum Truderinger Kirta – in diesem Jahr mit dem Tanzmeister vom Kocherlball, Wolfgang Mayer.

Auf geht’s – der fünfte „Truderinger Kirta“ wird am Sonntag, 14. Oktober, gefeiert. Um 17 Uhr beginnt das original bayerische Kirchweihfest im Kulturzentrum Trudering. 

Mit Wort und Witz führt der Volksschauspieler Sepp Gneißl durch den vergnüglichen Abend – als großartige Unterstützung konnte er den bekannten Tanzmeister vom Kocherlball, Wolfgang Mayer, gewinnen. 

Wer wollte schon immer mal auf den Kocherlball, hat ihn aber jedes Jahr verpasst, weil er so früh am Morgen beginnt? Jetzt gibt es die einmalige Gelegenheit, das nachzuholen: Unter Anleitung des Tanzmeisters Wolfgang Mayer können die Kirta-Gäste die schönen alten Volkstänze lernen, so wie das „Hirtermadl“, „Ruck hie Ruck her“ oder „s‘ Dearndl mim roten Miada“. Um das Tanzen auch Anfängern zu erleichtern und denen, die vielleicht das eine oder andere vergessen haben, wird der Tanzmeister die meist einfachen Tanzschritte erklären und vormachen.

Original bayerische Musi

Mit dabei sind in diesem Jahr die Fleckerlmusi aus dem Chiemgau, der Tegernseer Zweigesang, die Isartaler Trachtler und die Holledauer Tanzbodnfeger.

Die Holledauer Tanzbodnfeger Rosa Karger und Irmi Grünwald gibt es mittlerweile schon fast 14 Jahren. Die große Leidenschaft ist und bleibt die bayrisch traditionelle Volksmusik. Das sind bei ihnen vor allem gesungene Zwiefache und Couplets, bei denen sie sich mit Gitarre und Steirischer Harmonika selber begleiten. Immer wieder beziehen die zwei Vollblutmusikantinnen das Publikum mit ein. Die dürfen dann (bzw. müssen) auch mal ein Ständchen mitsingen.

Kirtanudel und Entenbraten

Das Kirchweihfest im Kulturzentrum Trudering findet alle zwei Jahre statt. Ganz nach Brauch gibt es für die Süßen Kirchweihnudeln und für die, die es deftig mögen, einen traditionellen Entenbraten sowie viele bayerische Schmankerl. Schöner kann man den Herbst nicht beginnen!.

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Einlass und Bewirtung ist ab 16 Uhr.

Infos, Vorbestellung und Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es im Büro des Kulturzentrums Trudering, Wasserburger Landstraße 32, Telefon 42 01 89 11, info@kulturzentrum-trudering.de oder zu den Öffnungszeiten Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 12 Uhr und Dienstag, Donnerstag von 16 bis 18 Uhr.

Auch interessant:

Meistgelesen

Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Christa Gebel, die Gründerin der Ungarnhilfe Haar, ist mit 95 Jahren verstorben
Christa Gebel, die Gründerin der Ungarnhilfe Haar, ist mit 95 Jahren verstorben

Kommentare