Positiver Bescheid zu Bürgerversammlungs-Antrag

Eine Mensa für dieTurnerschule

Freude an der Turnerschule: Der Antrag auf den Bau einer Mensa für die Grundschule an der Turnerstraße hat eine erste Hürde genommen.

Wie das Referat für Bildung und Sport jetzt dem Elternbeirat mitteilte, sollen „für die Schülerinnen und Schüler des gebundenen Ganztags sowie der Mittagsbetreuung eine Mensa mit Küche und zwei weitere Aufenthaltsräume geschaffen werden“. Damit folgt das Referat in seiner Empfehlung, die nach einer Besprechung mit Bürgermeisterin Christine Strobl und Verantwortlichen des Zentralen Immobilienmanagements ausgesprochen wurde, dem Antrag der Bürgerversammlung des Stadtbezirks 15 – Trudering-Riem.

Platz wird knapp

Bei der Bürgerversammlung hatte Bernhard Doleschel für den Elternbeirat und die Elterninitiative Mittagsbetreuung beantragt, der wachsenden Schülerzahl und damit der akuten Raumnot an der Grundschule an der Turnerstraße gerecht zu werden und einen Mensaneubau in die Wege zu leiten. Da in immer mehr Familien beide Elternteile berufstätig sind, aber auch immer mehr Alleinerziehende arbeiten, steigt die Zahl der Kinder, die eine Betreuung nach der Schule benötigen. Neben den beiden Horten, in denen zusammen 150 Kinder betreut werden, hat die Mittagsbetreuung in ehrenamtlichem Engagement weitere 150 Betreuungsplätze geschaffen. Außerdem werden die Räume an der Turnerschule knapp, da bereits zwei Klassen im gebundenen Ganztag unterrichtet werden. Im kommenden Schuljahr werden an der Turnerschule nur fünf vierte Klassen abgehen; erwartet werden aber sechs neue erste Klassen. Räume, die bisher die Mittagsbetreuung nutzen kann, müssen dann auch wieder belegt werden. Der Platz wird knapp. Ein Mensa-Neubau schafft hier Abhilfe.

Kinder, Eltern und Lehrer sehen nun der Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport am 6. März gespannt entgegen. Denn dann soll die Beschlussvorlage zum Neubau der Mensa beraten werden. Elternbeirat und Mittagsbetreuung hoffen hier weiter auf die Unterstützung durch den Bezirksausschuss und die kommunalen Politiker. Sie haben sich bereits für das Anliegen der Turnerschule stark gemacht – dafür dankt die Schulgemeinschaft allen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zirkus-Gastspiel in Haar
Zirkus-Gastspiel in Haar
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
Badespaß auch für Hunde im Riemer See?
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
„Boah ist der groß, der Dinosaurier!“
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem
Elfi Brandhofer und die Zustände am Friedhof Riem

Kommentare