VHS-Atelierfest erbringt 550 Euro für dasHaarer Projekt „Kindern Chancen geben“

Ein kreativer Erfolg

+
Übergabe des Erlöses aus dem Atelierfest der VHS-Werkstatt an das Projekt „Kindern Chancen geben“ (v.li.): Gisela Hermann, Gabrielle Müller, Helmut Dworzak, Silvia Engelhardt und Ilse Marschal.

Trotz des Umbaus des Poststadls und den damit wegfallenden Kunsträumen der vhs Haar, ist der Kreativität der Teilnehmer kein Einhalt zu bieten: 

In der neuen Werkstatt in der Gronsdorferstraße wurde im Zuge des Atelierfests neue, kreative Werke im Bereich Malen, Töpfern und Schmiedekunst präsentiert. Der Erlös des Fest kam der Aktion „Kindern Chancen geben“ zugute.


Die Wolken meinten es gut mit den Teilnehmern der Kunstkurse der vhs Haar. Die Werkstatt in der Gronsdorferstraße wurde als Übergangslösung von der Gemeinde angeboten, bis der neue Stadl wieder Raum für Kunstkurse bietet. Teilnehmer aus den Schmuckschiede-, Töpfer- und Acryl/Ölkursen bereiteten das Fest vor, das rund 80 Besucher anlockte. 

Ein Highlight war die amerikanische Auktion, die von der Kursleiterin und angesehenen Künstlerin Nino Vogelsamer geleitet wurde. Helfend zur Seite stand ihr Fachbereichsleiterin Silvia Engelhardt, die auch erklärte, für wen der Erlös des Fests bestimmt war: „Mit dem Erlös aus der Auktion und Kaffee/Kuchen Verkauf möchten wir das Projekt „Kindern Chancen geben“ unterstützen. Auf die Idee, ein Atelierfest zu veranstalten, kamen wir in der „Malwerkstatt“, einem vhs Kurs mit der Künstlerin Ninon Voglsamer. Wir wollten zeigen, was die vhs in ihrer Werkstatt alles bietet. Die anderen Kurse der vhs Werkstatt fanden die Idee auch toll und haben sich bereit erklärt, mitzumachen. So wurde das Fest und die Auktion ein voller Erfolg.“

Das Projekt, „Kindern Chancen geben“, ist ein Zuschussprogramm, welches Nachhilfeunterricht, Unterrichtsmaterial und Mittagsverpflegung für bedürftige Kinder stellt. Dem entsprechend begeistert beteiligten sich die Besucher des Fests an der Auktion, bei der Öl- und Acrylbilder von Teilnehmern versteigert wurden. Und dementsprechend freute sich Silvia Engelhardt, dass sie zusammen mit Gabriele Müller, der 1. Vorsitzenden der vhs Haar, dem Projekt „Kindern Chancen geben“ die Summe von 550 Euro übergeben darf.


Auch interessant:

Meistgelesen

Gut besuchte Bürgerversammlung in Haar
Gut besuchte Bürgerversammlung in Haar
Kulturstrand: Stimmungsoffensive für den Willy-Brandt-Platz
Kulturstrand: Stimmungsoffensive für den Willy-Brandt-Platz
Grünen Bürgermeisterkandidat Ulrich Leiner im Portrait
Grünen Bürgermeisterkandidat Ulrich Leiner im Portrait

Kommentare