Schwarz-weiß und kunterbunt

Kunst unter Brücke

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Internationale Street-Art-Sprayer gestalten die bisher so tristen Säulen am Candidplatz.

Schwarz-weiß und kunterbunt: verschiedene Graffiti zieren die Säulen der Brücke am Candidplatz. Erneut haben dort „international anerkannte Künstler“ – wie die Initiative „Mehr Platz zum Leben“ – gesprüht, gemalt und gepinselt. Ein Künstler aus Neuseeland sowie der freischaffende Street-Art-Sprayer Sebastian Wandl gestalteten die Candidbrücke. Die Intitiative sucht derweil schon Künstler für 2017.

Mehr Informationen und Anmeldung für die Projekte unter mehrplatzzumleben@gmx.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare