Schwarz-weiß und kunterbunt

Kunst unter Brücke

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Internationale Street-Art-Sprayer gestalten die bisher so tristen Säulen am Candidplatz.

Schwarz-weiß und kunterbunt: verschiedene Graffiti zieren die Säulen der Brücke am Candidplatz. Erneut haben dort „international anerkannte Künstler“ – wie die Initiative „Mehr Platz zum Leben“ – gesprüht, gemalt und gepinselt. Ein Künstler aus Neuseeland sowie der freischaffende Street-Art-Sprayer Sebastian Wandl gestalteten die Candidbrücke. Die Intitiative sucht derweil schon Künstler für 2017.

Mehr Informationen und Anmeldung für die Projekte unter mehrplatzzumleben@gmx.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Gaststätte oder Kreativhaus im Maxwerk? Ein Blick hinter die Mauern
Gaststätte oder Kreativhaus im Maxwerk? Ein Blick hinter die Mauern
Pilotprojekt am Rosenheimer Platz soll Pfingsten fertig sein
Pilotprojekt am Rosenheimer Platz soll Pfingsten fertig sein
Klinikum Bogenhausen: Modernisierung für 395 Millionen Euro
Klinikum Bogenhausen: Modernisierung für 395 Millionen Euro

Kommentare