10. großes Truderinger Neujahrskonzert

Unter Leitung von Thomas Schmid findet heuer zum zehnten Mal das Truderinger Neujahrskonzert in St. Peter und Paul statt. Foto: HALLO-Archiv/Charly D

Bereits zum zehnten Mal lädt St. Peter und Paul Trudering zum schwungvollen Start in das neue Jahr ein: am Sonntag, 22. Januar, findet in der Pfarrkirche um 17.30 Uhr wieder das „Große Truderinger Neujahrskonzert“ statt, das sich einen festen Platz im Konzertkalender bis weit über die Genzen Truderings hinaus erworben hat.

Bei diesem Jubiläumskonzert bieten rund 140 Mitwirkende wieder ein abwechslungsreiches Programm – erstmals dabei ist der Sängerkreis Ottobrunn, ein mehrfach ausgezeichneter Männerchor. Weitere Mitwirkende Des weiteren wirken mit Gudrun Haag an der Harfe, der Truderinger Musikverein unter Leitung von Regina Gaigl, Josef Schmidt an den beiden Orgeln der Pfarrkirche, die Capella Mediaevalis München sowie die Chor- und Orchestergemeinschaft St. Peter und Paul Trudering mit ihren Solisten. Zur Aufführung kommen Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Joseph Haydn, Engelbert Humperdinck, Giacomo Puccini, Flor Peeters, Johann Strauss und anderen. Die Gesamtleitung hat Thomas Schmid. Das Konzert wird durch den BA 15 München-Trudering gefördert. Der Eintritt ist wie immer frei – um Spenden wird herzlich gebeten.

Auch interessant:

Meistgelesen

Prozess zum Unfall an der Wasserburger Landstraße vor zwei Jahren lässt viele Fragen offen
Prozess zum Unfall an der Wasserburger Landstraße vor zwei Jahren lässt viele Fragen offen
Nach der umstrittenen Auktion mit Nazi-Stücken in Grasbrunn
Nach der umstrittenen Auktion mit Nazi-Stücken in Grasbrunn
Wer ist Andreas Bukowski, Bürgermeisterkandidat der Haarer CSU?
Wer ist Andreas Bukowski, Bürgermeisterkandidat der Haarer CSU?
Otto Steinberger verlässt den Bezirksausschuss (BA) Trudering-Riem
Otto Steinberger verlässt den Bezirksausschuss (BA) Trudering-Riem

Kommentare