Fußball für einen guten Zweck

Am 1. August wird zum sechsten Mal in der Gemeinde Grasbrunn das Benefizfußballturnier „Copa Padre Fink – die südamerikanischen Ortsmeisterschaften“ zugunsten Ecuadorianischer Straßenkinder ausgetragen. In diesem Jahr hat der Organisator Sebastian Güniker anlässlich des Todes des italienischen Missionars Pablo Fink die Veranstaltung zum Gedächtnisturnier erklärt. Dabei soll an den verstorbenen Padre, den Namensgeber des Copas und Gründer des Straßenkinderheimes in Ecuador, gedacht und zu seinen Ehren gespielt werden.

„Auch nach dem schmerzlichen Verlust von Padre Fink muss es weitergehen,“ so der Turnierpromoter Sebastian Güniker. „Deshalb lade ich alle herzlich zum diesjährigen Gedächtnisturnier Copa Padre Fink ein.“ Erst im März diesen Jahres, wenige Monate nach dem Tod von Padre Fink, besuchte der 32-jährige Fußballbegeisterte das Straßenkinderheim in Santo Domingo in Ecuador. Er wollte sich während des zweiwöchigen Aufenthalts ein Bild über den aktuellen Zustand des Heimes machen, einige Mängel beheben und das Ausmaß der Lücke abschätzen, die der Tod von Padre Fink vor Ort hinterlassen hat. Außerdem lernte er die neue Heimleiterin, Teresita Moncada, die ehemalige Sekretärin von Padre Fink, kennen. Sie ist modern, kompetent, vertrauenswürdig und unbestechlich – wichtige Voraussetzungen für den Nachfolger von Padre Fink. Ab 10 Uhr spielen wieder 14 Freizeitkickermannschaften aus der Gemeinde und Umgebung auf zwei Kleinfeldern am alten Sportplatz an der Leonhard-Stadler-Straße in Neukeferloh um den begehrten Pokal. Wie schon die Jahre zuvor winken neben dem Pokal auch andere tolle Preise, zum Beispiel bei der großen Tombola oder beim Murmelschätzen. Kleine Besucher können sich wieder in der Hüpfburg oder beim Kinderschminken vergnügen. Kaffee und selbstgebackene Kuchen, saftige Burger sowie der legendäre Padre Fink Chili-Topf sorgen unter anderem für das leibliche Wohl der Gäste. Der Gesamterlös der Veranstaltung fließt in das von Padre Fink gegründete Projekt „Straßenkinderheim von Santo Domingo.“ Weitere Infos über das Turnier und das Projekt unter www.copa-padre-fink.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
München Ost
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Anwohner klagt über ständigen Brummton – Ursache vermutlich eine Mobilfunkanlage
München Ost
Anwohner klagt über ständigen Brummton – Ursache vermutlich eine Mobilfunkanlage
Anwohner klagt über ständigen Brummton – Ursache vermutlich eine Mobilfunkanlage
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
München Ost
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte

Kommentare