Formiert sich der Protest?

Seit Anfang vergangener Woche war Damien Legault aus der Bretagne – einer der Wortführer der streikenden französischen Milchbauern – in Deutschland unterwegs, auch in Vaterstetten sprach er vor interessierten Milchbauern.

Wie sieht die Situation in Frankreich wirklich aus, wie massiv betrifft der Streik der Milchbeuern die Milchproduzenten. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, lud der Bund Deutscher Milchbauern (BDM) den französischen Kollegen Damien Degault aus der Bretagne nach Deutschland ein. Der Milchbauer, der einen Hof mit über 100 Milchkühen bewirtschaftet, berichtete in mehreren Veranstaltungen über den Streik der Franzosen, der – seinen Angaben zufolge – mittlerweile bis zu 50 Prozent der Gesamtmilchmenge in Frankreich betrifft. Über den hessischen Landesverband des BDM konnte kurzfristig ein Vortrag von Degault in Südbayern organisiert werden, als Ort wurde – eingefädelt durch den Ebersberger Kreisvorsitzenden Walter Unkelbach aus Hergolding – die Reitsberger Halle in Vaterstetten ausgewählt. Die Einladung ging am Donnerstagnachmittag vergangener Woche raus, trotz der Kürze der Zeit kamen am Freitagabend rund 230 Milchbauern aus dem Landkreis Ebersberg, aber auch den angrenzenden Gebieten, bis aus dem Raum Traunstein, nach Vaterstetten. Der hessische Milchbauer Otto Schönweitz begleitete den Franzosen und übersetzte dessen Appell um Solidarität der deutschen Bauern für den französischen Streik. Durch den Abend führte bzw. moderierte der BDM-Landesvorsitzende Balthasar Brandhofer. A. Schwaiger

Auch interessant:

Meistgelesen

Heitere Sommerserenade
Heitere Sommerserenade
Keine Umfahrung Kirchtruderings?
München Ost
Keine Umfahrung Kirchtruderings?
Keine Umfahrung Kirchtruderings?

Kommentare