Fahrzeugweihe und Ehrungen

Die traditionelle Floriansmesse mit Fahrzeugsegnung in der Pfarrkirche St. Bonifatius wurde von Pfarrer Markus Bittner und Joachim Rohrbach als ökumenischer Gottesdienst zelebriert. Foto: privat

Seit mittlerweile 30 Jahren feiert die Feuerwehr Haar am 4. Mai, dem Namenstag des Schutzpatrons, ihre traditionelle Floriansmesse. Heuer fand die Messe in der Pfarrkirche St. Bonifatius am Jagdfeldring statt und wurde von Pfarrer Markus Bittner und Joachim Rohrbach als ökumenischer Gottesdienst zelebriert.

Nach dem Gottesdienst erhielt der neue Versorgungs-LKW der Feuerwehr Haar seinen kirchlichen Segen und wurde dann von Haars Bürgermeister Helmut Dworzak offiziell an Kommandant Thomas Schwinghammer übergeben. Vor dem Spalier der Feuerwehr- Fahnen erhielten die Mannschaft und die weiteren Fahrzeuge den Segen für ein weiteres unfallfreies Einsatzjahr. Nach dem kirchlichen Teil lud die Feuerwehr Haar zu einem Stehempfang ins Gerätehaus ein, unter den Gästen war auch Landrätin Johanna Rumschöttel, die sich in ihrem kurzen Grußwort für den Einsatz der Feuerwehr und für die Investitionen der Gemeinde Haar bedankte. Vorstand Ludwig Kaltenberger konnte außerdem einige Nachbarwehren, den ABC-Zug, die Polizei und das THW, sowie eine Abordnung der Feuerwehr Geislohe im Altmühltal begrüßen. Für Juli wurde ein Tag der offenen Tür im Katastrophenschutzzentrum Haar angekündigt. Einen so genannten „Pedalschneider“, ein Gerät für die Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, konnte der Feuerwehrverein an die Gemeinde übergeben. Das rund 1500 Euro teure Gerät wurde aus Spenden und den Einnahmen u.a. der „Christbaumaktion“ im Januar finanziert.   Ehrungen und Beförderungen Für langjährige Mitgliedschaft und Dienstzeit in der Feuerwehr Haar wurden viele Mitglieder ausgezeichnet und konnten Urkunden und kleine Geschenke der Gemeinde Haar entgegennehmen. Dabei wurden Alexander Bitzer, Philipp Frentzel, Thomas Linsmaier, Michael Reitwiesner, Michael Theil, Markus Weber zum Feuerwehrmann, Ramona Hofmann, Helena Mrtva und Josephine Schwarz zur Feuerwehrfrau sowie Markus Hofmann und Stefan Schirhakl zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Über die Ernennung zum Hauptfeuerwehrmann durfte sich Roland Habeker freuen.  Bürgermeister und Kommandant dankten Eva Bradac, Karen Eiser, Stefanie Feslmayer, Andreas Kaltenberger, Dominique Schellschmidt, René Schellschmidt, Florian Scherer und Gisela Schneider für 10 Jahre, Michael Witte für 20 Jahre, Robert Fleischmann für 30 Jahre, sowie Heinz Schlüter für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst in Haar. 
Für 15 Jahre als Vereinsvorstand wurde Karl-Heinz Bitzer geehrt, für ihre intensive und aufwändige Tätigkeit in der Ausbildung erhielten Jürgen Schmid, Andreas Kaltenberger und Arne Seifert je eine Auszeichnung mit einem Florian in Wachs.

Auch interessant:

Meistgelesen

Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
München Ost
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Stadtrat beschließt Tramlinie nach Trudering/Haar
München Ost
Stadtrat beschließt Tramlinie nach Trudering/Haar
Stadtrat beschließt Tramlinie nach Trudering/Haar

Kommentare