Ehrenmedaille an Otto Kragler

Wurden für ihre Verdienste um die Volkskultur ausgezeichnet: Elfie und Otto Kragler. Foto: privat

Mit der Münchner Ehrenmedaille ist jetzt Otto Kragler ausgezeichnet worden.

Im Rahmen einer SPD-Veranstaltung im Kulturzentrum Trudering überreichte der Wies’n-Stadtrat und Vizepräsident vom Münchner Festring, Helmut Schmid, dem Ehrenpräsidenten des Deutschen Trachtenverbandes und Vorstand der in Trudering beheimateten „Bürger-Theater und Trachtenvereinigung Alt-München“, Otto Kragler, im Namen des Festrings die Ehrenmedaille „200 Jahre Münchner Oktoberfest, 160 Jahre Bavaria“. Er erklärte, dass davon nur 300 Stück geprägt und verliehen wurden. Anschließend übergab ihm der frühere Wies’n-Stadtrat und Landtagsabgeordnete Hermann Memmel eine Erinnerungsnadel an dieses Ereignis in Silber. Elfi Kragler wurde ebenfalls mit einer Erinnerungsnadel ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte Hermann Memmel die in vielen Jahren erworbenen großen Verdienste der beiden für die Volkskultur in München. Immer noch aktiv Trotz ihres hohen Alters sind beide noch immer in Sachen Tracht, Brauchtum und Musik tätig. So waren sie kürzlich bei Rundfunkaufnahmen in Trudering beteiligt und spielten beim Truderinger Christkindlmarkt im Kulturzentrum Trudering. „Sie haben sich damit sicher diese Ehrung verdient“, so Hermann Memmel.

Auch interessant:

Meistgelesen

Umstrittene Vitrine für Absturzopfer am Manchesterplatz in Riem
Umstrittene Vitrine für Absturzopfer am Manchesterplatz in Riem
Luisa Wöllisch erobert Bühnen und Fernsehen – trotz Down-Syndrom 
Luisa Wöllisch erobert Bühnen und Fernsehen – trotz Down-Syndrom 
Auftakt mit den „Good Time Five“ auf Gut Keferloh
Auftakt mit den „Good Time Five“ auf Gut Keferloh
Streit über die Bahnstraße eskaliert zwischen Trudering und Haar
Streit über die Bahnstraße eskaliert zwischen Trudering und Haar

Kommentare