Der FC Dreistern sucht Verstärkung

Jugendspieler willkommen

Obwohl es im Münchner Osten viele Vereine gibt, die für ihre Jugend einen Spielbetrieb stellen und der FC Dreistern auf der Anlage an der Feldbergstraße große Konkurrenz hat, stellt der Verein dennoch in jeder Altersklasse von der F-Jugend bis zur B-Jugend je zwei Mannschaften.

Darauf sind alle Verantwortlichen beim FC Dreistern sehr stolz und bestätigt den eingeschlagenen Weg, den Dreistern bei der Jugendarbeit geht. Das sind zu einem die Jugendtrainer, die teilweise über Trainerschein oder pädagogische Ausbildung verfügen. Wichtig ist dem Verein hier, das die Jugendtrainer ihr Amt aus Überzeugung ausüben und gern mit Kindern arbeiten. 

Zweiter Punkt ist das Zusammenspiel zwischen Verein und der Eltern bzw. der Familie. Dem Verein ist es wichtig, den Eltern das Gefühl zu geben, dass ihre Kinder beim FC Dreistern bestens aufgehoben sind und nicht nur als zahlendes Mitglied betrachtet werden.

Um genau da weiter zu machen, sucht der Verein auch für die neue Saison wieder Verstärkungen für seine Jugend. Vielleicht fühlt sich ja das eine oder andere Kind in der abgelaufenen Saison bei seinem alten Verein nicht so glücklich und zufrieden und will vielleicht mal etwas Neues probieren. Gern kann beim FC Dreistern ein mehrfaches kostenloses Probetraining absolviert werden, damit sich die Kinder und die Eltern ein komplettes Bild können. Ganz dringend sucht Dreistern für die neue Saison für seine junge C-Jugend einen Torhüter, Jahrgang 1999. Erfahrung als Torwart wäre von Vorteil.

Mehr Informationen finden Interessierte unter www.fcdreistern.de oder per Telefon beim Jugendleiter Andi Schmidt unter 0172/860 16 95.

Auch interessant:

Meistgelesen

Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm

Kommentare