1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Ost

Die Mannschaft etabliert sich  

Erstellt:

Von: Roland Friedl

Kommentare

Die U15 des SC Arcadia beim ersten Spiel der Bayernliga-Qualifikationsrunde in Murnau. Das Team gewann 2:1.
Die U15 des SC Arcadia beim ersten Spiel der Bayernliga-Qualifikationsrunde in Murnau. Das Team gewann 2:1. © SC Arcadia

In der Bayernliga-Quali belegt der SC Arcadia den fünften Rang und darf somit kommende Saison in der Bayernliga antreten.    

Nachdem die U15 des SC Arcadia unter dramatischen Umständen und sehr überraschend im Herbst 2021 Meister in der Bezirksoberliga werden konnte (HALLO berichtete), bestritt die Mannschaft nun die Bayernliga-Qualifikationsrunde.

Weil in der Sportanlage an der Astrid-Lindgren-Straße Geflüchtete untergebracht wurden, spielte das Team die Heimspiele in Aschheim. Wie schon im vergangenen Jahr, als der Sportplatz wegen der Corona-Pandemie gesperrt worden war, wurde auch nun wieder auf Wiesen und im Park trainiert. Trotzdem gewann die Mannschaft unter Trainer Brian Delkof das erste Spiel gegen Murnau. Danach wechselten sich schwächere und starke Spiele ab, sodass es wieder zu einer Art Endspiel kam. Die ersten fünf Plätze berechtigten zum Aufstieg in die Bayernliga und mit einem Sieg wäre der Mannschaft der fünfte Platz nicht mehr zu nehmen gewesen. Gegner war der FC Deisenhofen, der SC Arcadia lieferte eine der stärksten Leistungen der gesamten Saison ab und gewann 2:0. Danach sagte Trainer Delkof begeistert: „Es war wieder ein so schöner Tag um Geschichte zu schreiben. Über 70 Arcadia Fans waren vor Ort und haben bei heißen Temperaturen noch mehr Feuer in unser Spiel gebracht! Es war ein toller Tag, ein Tag den wir nie vergessen werden. Und dazu war es ein unglaublich starker Auftritt unserer Mannschaft!“

In der gesamten Saison hat die neu aufgestellte U15 damit acht Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen eingefahren. Trainer und Fans bescheinigen der Mannschaft eine enorme Leistungssteigerung über die Spielzeit hinweg. Mit dem fünften Platz in der Bayernliga-Quali ist deutlich geworden, dass die Meisterschaft in der Berzirksoberliga kein Überraschungserfolg war. Die Spieler besitzen viel Talent und nicht zuletzt durch die große Unterstützung ihrer Fans werden sie immer wieder zu tollen Spielen angestachelt. In sehr kurzer Zeit und ohne viel Erfahrung haben sie sich bereits in einer hohen Liga etabliert. Nun freuen sich die Jungs erst mal auf die Sommerpause, um dann gestärkt die Vorbereitung für die Bayernliga anzugehen.

Auch interessant

Kommentare