Cityzooms München

Münchner Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren können sich ab sofort für „Cityzooms München“ bewerben und sich am 27. September einem Casting stellen. In fünf Teams werden die Teilnehmer Filme drehen und zuvor in Workshops von Filmprofis zu Bildgestaltung und Drehbuch trainiert.

Am 2. November fällt der Startschuss für die Produktionswoche. Cityzooms ist ein bundesweites Medienprojekt, das seit 2008 in verschiedenen Städten stattfindet. In allen beteiligten Städten produzieren Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen und kultureller Herkunft in Kooperation mit einer Medienwerkstatt Filme über die jeweilige Stadt. Dazu wird die Stadt in Zooms aufgeteilt, die den Filmgruppen als Grundlage für ihre Produktionen dienen. In München wird das Projekt vom Medienzentrum München in Kooperation mit dem Kreisjugendring München-Stadt und dem Café-Netzwerk organisiert und durchgeführt. Die Teilnahme am Filmprojekt ist kostenlos, einzige Bedingung ist sich verbindlich anzumelden und vom 23. bis 25. Oktober sowie vom 2. bis 7. November Zeit zu haben. Bewerbungen bis spätestens 25. September per E-Mail an muenchen@cityzooms.de oder telefonisch unter 0177/626 13 70.

Auch interessant:

Meistgelesen

Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
München Ost
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Per Atemtechnik in die Seele und in ein früheres Leben – ein Selbstversuch von HALLO-Chefredakteur Marco Heinrich
Stellwerk Riem wird erneuert
Stellwerk Riem wird erneuert
Stadtspaziergang zeigt Hotspots und tote Räume der Messestadt Riem
München Ost
Stadtspaziergang zeigt Hotspots und tote Räume der Messestadt Riem
Stadtspaziergang zeigt Hotspots und tote Räume der Messestadt Riem
Kiss and ride – was ist das eigentlich?
Kiss and ride – was ist das eigentlich?

Kommentare