Mit der Buslinie 466 nach Poing

Vaterstetten hat seit Montag bessere Busverbindungen, mit denen alle Ortsteile besser erschlossen werden. Mit einer neuen Linie, die vorerst probeweise für drei Jahre von der Gemeinde finanziert wird, ist zudem eine Direktanbindung an den S-Bahnhof in Poing gewährleistet.

Die neue MVV-Regionalbuslinie 466 fährt montags bis freitags zwischen 6 und 21 Uhr überwiegend im Stundentakt zwischen Poing und Baldham über Neufarn, Parsdorf, Weißenfeld, Hergolding und Baldham Dorf. Sowohl in Poing wie auch in Baldham bestehen S-Bahnanschlüsse. Die bislang separate Schülerbeförderung zum/vom Humboldt-Gymnasium Vaterstetten und zur/von der Realschule Baldham ist in das Fahrplanangebot mit eingebunden. Bedient wird diese MVV-Regionalbuslinie vom Busunternehmen Larcher mit einem 12-Meter-Niederflurbus. Dieser für diese Linie eigens bestellte Bus kommt allerdings voraussichtlich erst Anfang Januar 2010 zum Einsatz, da der Hersteller den zugesagten Liefertermin nicht einhalten konnte. Zudem wurden auf dem Linienweg 13 neue Haltestellen eingerichtet. Neues gibt es auch bei den MVV-Regionalbuslinien 465, 451 und 452. Der 465er Bus bedient jetzt auch Wolfesing (Gemeinde Zorneding) inklusive des Schülerverkehrs zum Gymnasium in Vaterstetten. Neue Haltestellen wurden am Linienweg in Wolfesing und Baldham Dorf, Reiterhof, eingerichtet. Für die Linien 451 und 452 wurden die Fahrpläne angepasst – die Wege wurden geringfügig verändert und verlängert – und einige neue Haltestellen eingerichtet.

Auch interessant:

Meistgelesen

LBK verbietet Aufenthalt in Bauwagen
München Ost
LBK verbietet Aufenthalt in Bauwagen
LBK verbietet Aufenthalt in Bauwagen
Geheimnisvoller Bau in Baldham
München Ost
Geheimnisvoller Bau in Baldham
Geheimnisvoller Bau in Baldham
Feuerwehrfasching in Grasbrunn
Feuerwehrfasching in Grasbrunn
Okay für Umgestaltung des Willy-Brandt-Platzes
München Ost
Okay für Umgestaltung des Willy-Brandt-Platzes
Okay für Umgestaltung des Willy-Brandt-Platzes

Kommentare