Bunter Mix musikalischer Geheimtipps

Singphonie Musicalmagie präsentieren im Kulturzentrum Messestadt Highlights aus verschiedensten Musicals. Foto: privat

Auch

im Januar bietet das Kulturzentrum Messestadt Riem wieder ein abwechslungsreiches Programm. Am Freitag, 27., und Samstag, 28. Januar, gibt es jeweils um 20 Uhr ein Konzert der McSingers unter dem Titel Monk, Miles & More. Das Motto der Stunde heißt Modern Jazz in der Tradition der ganz Großen des Genre: Thelonious Monk, Miles Davis, Chick Corea. Immer wieder wollen die vier Musiker ihre große Wandlungsfähigkeit präsentieren. Originelle Eigenkompositionen setzen besondere Eckpunkte an einem Abend mit den McSingers. . com An beiden Abenden werden Live-Aufnahmen für die neue CD der McSingers mitgeschnitten. Der Eintritt kostet je Abend 5 Euro. Am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr laden Under the tree zum Konzert. Sehnsüchtiger Gesang trifft auf Gitarrenrock. Die fünf jungen Musiker kommen überwiegend aus der Messestadt. Seit ihrer Gründung 2007 haben sie sich einige musikalische Sporen verdient. Bei Under the tree trifft schroffer Gitarrenrock auf die sehnsüchtige Stimme einer Sängerin. Die Band, das sind Lukas Becker an der Gitarre, Christoph Becker am Bass, Jessica Fischer als Sängerin, Daniel Kohn, ebenfalls an der Gitarre und zuständig für Backvocals, sowie Lukas Koppitz am Schlagzeug. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Am Freitag, 13., und Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr steigen die Konzerte von Singphonie Musicalmagie Bei den beiden Konzerten im Kulturzentrum soll eine Reise durch die Musicalgeschichte, voll von Glanz und Glamour, Romantik und Tragik geboten werden. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7,50 Euro Karten gibt es beim Kulturzentrum Messestadt Riem, Erika-Cremer-Straße 8, Telefon 99 88 68 93-2.

Auch interessant:

Meistgelesen

Prozess zum Unfall an der Wasserburger Landstraße vor zwei Jahren lässt viele Fragen offen
Prozess zum Unfall an der Wasserburger Landstraße vor zwei Jahren lässt viele Fragen offen
Nach der umstrittenen Auktion mit Nazi-Stücken in Grasbrunn
Nach der umstrittenen Auktion mit Nazi-Stücken in Grasbrunn
Otto Steinberger verlässt den Bezirksausschuss (BA) Trudering-Riem
Otto Steinberger verlässt den Bezirksausschuss (BA) Trudering-Riem
Bemerkenswert unbemerkenswerte Diskussion um den Haarer Haushalt
Bemerkenswert unbemerkenswerte Diskussion um den Haarer Haushalt

Kommentare