Ausstellung im Haus Maria Linden in Vaterstetten

Moni

ka Margret Reisser zeigt noch bis 29. Januar in der Empfangshalle im Haus Maria Linden in Vaterstetten Ölbilder aus den Jahren 2006 bis 2008. Es handelt sich um einen Zyk-lus von fünf großformatigen Bildern, die das Thema Weltreligionen und Lebenssymbole zum Inhalt haben. Das Hauptbild stellt die Symbole der fünf Weltreligionen dar, ein anderes die drei monotheistischen Religionen, mit drei leeren Schachteln symbolisiert. Ein anderes den Kreis der Vollkommenheit, der auch zerbrechen kann, wieder ein anderes Regale mit geschlossenen und offenen Fächern und Schubladen (Schubladendenken). Die Künstlerin will den Betrachter zum Nachdenken anregen und wird am Mittwoch, 21. und Sonntag, 25. Januar, jeweils um 11 Uhr öffentliche Gespräche anbieten. Im hinteren Gang stellt sie teils größere Aquarelle, zwei Ölbilder und Zeichnungen aus, die fast alle das Thema „Winterzauber“ haben. Die meisten sind mit ihrer Technik der Aquarell-Federzeichnung entstanden, die etwas ganz besonderes ist. Über ein meist farbkräftiges Aquarell wird ein feines Geäst von farbigen Federstrichen gelegt. Diese Technik hat die Künstlerin in den 80er Jahren kreiert und seither viele Werke geschaffen. Als Dozentin an der VHS tätig Monika Margret Reisser hat in Wien an der Akademie für Angewandte Kunst Malerei und Graphik studiert und dort das Diplom 1968 erhalten. Seit 1970 lebt sie im Landkreis Ebersberg, wo sie schon viele Ausstellungen ausgerichtet hat, ebenso fast jedes Jahr im In-und Ausland. Sie besuchte Weiterbildungskurse für Lithographie an der Sommerakademie Salzburg, für Radierung in Trier und an der Accademia di Raffaelo in Urbino, für Ölmalerei an der Accademia di Montegral in Lucca.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kiss and ride – was ist das eigentlich?
Kiss and ride – was ist das eigentlich?
Ohne Blüten keine Schmetterling
München Ost
Ohne Blüten keine Schmetterling
Ohne Blüten keine Schmetterling
Die Baugemeinschaft Stadtnatur in Riem
München Ost
Die Baugemeinschaft Stadtnatur in Riem
Die Baugemeinschaft Stadtnatur in Riem
Nachverdichtung in Trudering: „Wo soll das alles denn aufhören?“
München Ost
Nachverdichtung in Trudering: „Wo soll das alles denn aufhören?“
Nachverdichtung in Trudering: „Wo soll das alles denn aufhören?“

Kommentare