Ost: Ressortarchiv

Alarm wegen Insektenschutz im Baumarkt: Kampf gegen Wespen-Killer

Viele Arten sind geschützt

Alarm wegen Insektenschutz im Baumarkt: Kampf gegen Wespen-Killer

Obergiesing - Seit Anna Müller eine Werbung für Insektenschaum gesehen hat, kämpft sie mit dem Naturschutz gegen Baumärkte und für bedrohte Wespenarten
Alarm wegen Insektenschutz im Baumarkt: Kampf gegen Wespen-Killer
HALLO stellt sich den Fragen und Antworten zum Manchester-Absturz

Wie konnte es dazu kommen?

HALLO stellt sich den Fragen und Antworten zum Manchester-Absturz

Am 6. Februar jährt sich die Gedenkfeier zum Absturz des Flugzeuges in Riem, bei dem acht Fußballspieler der "Busby Babes" von Manchester United starben, zum 60 Mal. …
HALLO stellt sich den Fragen und Antworten zum Manchester-Absturz
Ein Unglück, das bis heute bewegt

Zum Gedenken an den Flugzeugabsturz am 6. Februar 1958

Ein Unglück, das bis heute bewegt

Der 6. Februar 1958 ging als schwarzer Tag in die Geschichte des Fußballs und Münchens ein. 23 von 43 Insassen des Flugzeugs sterben, darunter acht Spieler der …
Ein Unglück, das bis heute bewegt
Wegen Raumnot: Neue Schule am Klinik-Gelände?

Politiker fordern Neubau

Wegen Raumnot: Neue Schule am Klinik-Gelände?

Harlaching - Weil die Rotbuchenschule aus allen Nähten platzt, fordern Politiker nun einen Neubau beim Klinikum Harlaching
Wegen Raumnot: Neue Schule am Klinik-Gelände?
Wahl der 11. Seniorenvertretung der Landeshauptstadt München

Für die ältere Generation

Wahl der 11. Seniorenvertretung der Landeshauptstadt München

Amtliches Endergebnis der Wahl zur 11. Seniorenvertretung der Landeshauptstadt München steht fest. Seniorenbeirätin für Ramersdorf-Perlach ist künftig Margaretha Riedel, …
Wahl der 11. Seniorenvertretung der Landeshauptstadt München
Pflanzgefäße sorgen für Verwirrung in Ramersdorf

Die einen sagen so, die andern wieder so

Pflanzgefäße sorgen für Verwirrung in Ramersdorf

Mit Pflanzkübeln will die Stadt jetzt mehr Grün in Münchens Straßen bringen. Das System könnte eventuell in Ramersdorf getestet werden. Beim Bezirksausschuss weiß man …
Pflanzgefäße sorgen für Verwirrung in Ramersdorf
Mit Haflinger-Kutsche nach Harlaching?

Ideen für die Isarauen

Mit Haflinger-Kutsche nach Harlaching?

Harlaching - Vom Bus auf Pferdekutsche oder Ochsenkarren umsteigen? Diese Idee könnte bald Wirklichkeit werden
Mit Haflinger-Kutsche nach Harlaching?
Maxwerk-Gastro: Jetzt wird’s ernst

Pläne der Augustiner-Brauerei

Maxwerk-Gastro: Jetzt wird’s ernst

Haidhausen - Schon seit Monaten sorgen die Pläne für Diskussion, jetzt steht möglicherweise eine finale Entscheidung bevor.
Maxwerk-Gastro: Jetzt wird’s ernst
Problem: Hortplatz-Situation in Trudering

Keine Aussicht auf Besserung der Lage

Problem: Hortplatz-Situation in Trudering

Die Situation der Nachmittagsbetreuung von Grundschulkindern ist in Trudering hoch problematisch. In dieser Einschätzung sind sich auch alle einig – Eltern, Stadtteil- …
Problem: Hortplatz-Situation in Trudering
Wohnbauprojekt an der Truderinger Straße in Berg am Laim

Erste Infos, erste Bedenken

Wohnbauprojekt an der Truderinger Straße in Berg am Laim

Rund 750 Wohnungen sollen an der Truderinger Straße, westlich der Roßsteinstraße und östlich des Schwanhildenwegs, entstehen. Obwohl die Planungen nach ganz am Anfang …
Wohnbauprojekt an der Truderinger Straße in Berg am Laim
Hackerangriff in Haidhausen

Unwissend Anrufe ins Ausland

Hackerangriff in Haidhausen

Haidhausen - Weil ihr Router gehackt wurde, muss Sandra W. jetzt 250 Euro nachzahlen - und ist damit nicht allein.
Hackerangriff in Haidhausen
Resolution im Bezirksausschuss nach umstrittener Veranstaltung im Gasthof Obermaier

Kein Raum für Rechtsextremisten und Rechtspopulisten

Resolution im Bezirksausschuss nach umstrittener Veranstaltung im Gasthof Obermaier

Rechten Gedanken will der Truderinger Bezirksausschuss kein Willkommen im Stadtteil bieten. Aus aktuellem Anlass – die AfD hatte in den Gasthof Obermaier geladen – …
Resolution im Bezirksausschuss nach umstrittener Veranstaltung im Gasthof Obermaier
Berg am Laim: Von „baum 20“ bis zu Kulturbürgerhaus und Konzertsaal

Immer mehr ein Kulturstandort

Berg am Laim: Von „baum 20“ bis zu Kulturbürgerhaus und Konzertsaal

Die Kultur in Berg am Laim legt derzeit fast schon erstaunlich an Fahrt und Dynamik zu. Inmitten des Stadtteils tut sich aktuell und während der kommenden Jahre einiges. …
Berg am Laim: Von „baum 20“ bis zu Kulturbürgerhaus und Konzertsaal
„Mathe-Göttin“ aus Giesing erhält den Lehrerpreis

Maria Urban unterrichtet seit 30 Jahren

„Mathe-Göttin“ aus Giesing erhält den Lehrerpreis

Giesing - Für die Einen ist es ein Graus, für Lehrer wie Maria Urban ist Mathematik wie ein offenes Buch. Mit Hallo spricht sie über ihr Fach und wie sie es den …
„Mathe-Göttin“ aus Giesing erhält den Lehrerpreis
Kein Schutz für die Heimstättensiedlung

Nichts Besonderes

Kein Schutz für die Heimstättensiedlung

Die Ramersdorfer Heimstättensiedlung hat weder eine besondere städtebauliche Eigenart noch ist sie eine örtliche Besonderheit. Deshalb lehnt die Stadt einen speziellen …
Kein Schutz für die Heimstättensiedlung
Hauptwerkstätte in Ramersdorf teilweise gesperrt

Ausfälle bei der Trambahn

Hauptwerkstätte in Ramersdorf teilweise gesperrt

Die Tram-Hauptwerkstätte an der Ständlerstraße in Ramersdorf ist wegen gravierender Bauwerksschäden teilweise gesperrt worden. Bis Ende Februar kommt es deshalb zu …
Hauptwerkstätte in Ramersdorf teilweise gesperrt
"Tote essen auch Nutella": Trauerzentrum Lacrima stellt Kinderbilder zum Thema Sterben aus

Wenn Papa im Himmel schwebt

"Tote essen auch Nutella": Trauerzentrum Lacrima stellt Kinderbilder zum Thema Sterben aus

Giesing - Es sind Kinder, die Familienmitglieder verloren haben - wie Daniel. Der Moosacher verarbeitet die Trauer über den Verlust seines Vaters bei Lacrima.
"Tote essen auch Nutella": Trauerzentrum Lacrima stellt Kinderbilder zum Thema Sterben aus
Tausende Briefe lassen Münchner Geschichte(n) lebendig werden

Münchens Vergangenheit in Zeilen

Tausende Briefe lassen Münchner Geschichte(n) lebendig werden

Haidhausen - Koffer voller Briefe, Post und Tagebücher: Sebastian Kuboth bündelt Texte aus Münchens Vergangenheit in seiner Wohnung. Hallo sprach mit dem Sammler.
Tausende Briefe lassen Münchner Geschichte(n) lebendig werden
Parkplatz für Bezirkssportanlage Heinrich-Wieland-Straße

Den Mangel verwalten

Parkplatz für Bezirkssportanlage Heinrich-Wieland-Straße

Parkplätze sind Mangelware an der Bezirkssportanlage Heinrich-Wieland-Straße. Die Sportler fordern daher, den Betriebshof des Gartenbaureferats und den Skiclub Hochvogel …
Parkplatz für Bezirkssportanlage Heinrich-Wieland-Straße
Nach Bürgerprotest: BA fordert reine Fußgängerzone am Wiener Platz

Radlverbot auf Wiener Platz?

Nach Bürgerprotest: BA fordert reine Fußgängerzone am Wiener Platz

Haidhausen: Rücksichtslose Radler bringen immer mehr Haidhauser Bürger und Standlbetreiber in Rage. Jetzt fordert der Bezirksausschuss ein Verbot.
Nach Bürgerprotest: BA fordert reine Fußgängerzone am Wiener Platz
„20 Years“-Tour 2018: Gil Ofarim tritt im Februar in München auf

Gewinnen Sie Tickets

„20 Years“-Tour 2018: Gil Ofarim tritt im Februar in München auf

„Yeeessss!“ … tönt es noch einigen in den Ohren seit sich Gil Ofarim den Pokal der letztjährigen Jubiläumsstaffel von „Let´s Dance“ holte. Der Sänger und Schauspieler …
„20 Years“-Tour 2018: Gil Ofarim tritt im Februar in München auf
Das wird alles neu am Nockherberg

Aus dem Dornröschenschlaf geweckt

Das wird alles neu am Nockherberg

Obergiesing - Glänzende Kupfersessel, frisch renovierte Innenräume und Stuben mit Blick auf die Isar - Christian Schottenhaml und Florian Lechner führen Hallo auf …
Das wird alles neu am Nockherberg
Zum 75. Geburtstag von Kostümbildnerin Renate Steindl

„Ich hab‘ sie alle in Unterhosen gesehen“

Zum 75. Geburtstag von Kostümbildnerin Renate Steindl

Wenn Kleider Leute machen, hat Steindl das Leben von unzähligen Menschen tatkräftig beeinflusst. Unter anderem das von Michael Jackson. Als Kostüm- und Bühnenbildnerin …
Zum 75. Geburtstag von Kostümbildnerin Renate Steindl
Die Paradise Paper für Normalsterbliche

Interview mit dem Autor der "3-Tage-Woche, Weniger Arbeit mehr Geld"

Die Paradise Paper für Normalsterbliche

Elias Vorpahl heißt der Autor, der mit seinem Sachbuch „Die 3-Tage-Woche“ für Furore sorgt. Aber funktionieren die Finanz-Tipps wirklich, die er und sein Studienkollege …
Die Paradise Paper für Normalsterbliche
Hunde dürfen in Riem weiter frei laufen

Leinenzwang im Park abgelehnt

Hunde dürfen in Riem weiter frei laufen

„Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur“, erkannte schon Kurt Tucholsky treffend. Was die einen freut, ist für die anderen ein Ärgernis. Und so sind Konflikte …
Hunde dürfen in Riem weiter frei laufen