1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Ost

4. Haarathon in Haar

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Klinikum München-Ost rechnet mit neuem Teilnehmer-Rekord

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am 28. September startet der 4. Haarathon-Lauf für psychische Gesundheit. Angemeldet haben sich bereits 550 LäuferInnen für die 10,25-Kilometer-Strecke und den Halbmarathon. Der Schnupperlauf (3 Kilometer) ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. „Wir glauben, dass wir dieses Jahr mehr als 700 Anmeldungen haben werden, das wäre ein neuer Rekord“, freut sich Organisatorin Gaby Schneider. Seit der Haarathon vor vier Jahren das erste Mal stattfand, sind die Teilnehmerzahlen beständig gestiegen. „Die Teilnehmer schätzen die familiäre Atmosphäre und die gute Organisation“, so Gaby Schneider. Die Durchführung sei nur möglich, weil viele Kollegen und Patienten tatkräftig mithelfen würden. So werden in der Freizeit Plakate und Flyer verteilt. Die Siegerpokale kommen aus der Tiffany-Werkstatt der Arbeitstherapie. Für den Schnupperlauf hat die Holz-Arbeitstherapie heuer sehr schöne Schilder gemacht. Die Anmeldefrist endet offiziell am 22. September. Wer es sich danach noch überlegt mitzulaufen, hat auch noch die Möglichkeit sich – gegen eine geringe Nachmeldegebühr – am Wettkampftag anzumelden. Alle Info zum Haarathon und zur Anmeldung unter www.iak-kmo.de/haarathon.

Auch interessant

Kommentare