Corona-Krise

VE|MO informiert Kunden in Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim – Pandemieplan in Kraft

+
Die WHO hat den Pandemie-Fall ausgerufen. Dies hat auch Auswirkungen auf den Wasserversorger VE|MO.

Die Weltgesndheitsorganisation hat den Pandemie-Fall ausgerufen. Dies hat auch Auswirkungen auf den Wasserversorger VE|MO, der auch in Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim sowie Grasbrunn tätig ist.

Münchner Nordosten –  Als Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen erfüllt VE|MO einen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge für die Einwohner auch in Aschheim, Feldkirchen, Kirchheim und Grasbrunn. Die Gewährleistung der Trinkwasserversorgung und Schmutzwasserentsorgung muss auch in Krisenfällen sichergestellt werden.

Deshalb hat das Unternehmen auf der Grundlage des hauseigenen Pandemieplans nun Maßnahmen ergriffen, um die Aufgabenerfüllung weiterhin sicherstellen zu können. Priorität hat dabei, dass für die Kernaufgabe, das heißt die Ver- und Entsorgung, dauerhaft ausreichend Personal zur Verfügung steht. Deshalb werden viele Arbeitsplätze vorübergehend zu Heimarbeitsplätzen und Mitarbeiter wechseln sich im aktiven Dienst vor Ort ab, um weiterhin auf eine ausreichende Zahl von gesunden Kräften zurückgreifen zu können.

Aus diesem Grund kommt es zu einigen Einschränkungen des Betriebsumfangs, insbesondere bei Dienstleistungen mit Außenkontakt. Hiervon betroffen ist unter anderem der Austausch, Einbau oder Ausbau von Wasserzählern in Gebäuden. Soweit hier keine Fremdfirma beauftragt ist, werden diese Leistungen zunächst zurückgestellt.

Am Montag ist mit der Versendung der Gebührenbescheide für das Jahr 2019 begonnen worden. In diesem Zusammenhang bittet das Unternehmen darum, dass diesbezügliche Anliegen und Fragen nach Möglichkeit schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt werden. Dies hat den Hintergrund, dass durch die Pandemieplanung weniger Mitarbeiter vor Ort telefonisch erreichbar sind.

Wegen der Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung kommt es zu weiteren Einschränkungen des Betriebsumfangs.

Mehr über Kirchheim und den Münchner Nordosten gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Haus für Kinder 2 bekommt Wohnungen in Kirchheim
Haus für Kinder 2 bekommt Wohnungen in Kirchheim
Aktueller Aufschrei wegen altbekannter Sanierungsmaßnahme in Aschheim
Aktueller Aufschrei wegen altbekannter Sanierungsmaßnahme in Aschheim
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Der „OCR Munich“ trainiert in Kirchheim für Extremhindernisläufe auf der ganzen Welt
Der „OCR Munich“ trainiert in Kirchheim für Extremhindernisläufe auf der ganzen Welt

Kommentare