Umfrage der Gemeinde Feldkirchen

Wohnen für Einheimische

Die Gemeinde Feldkirchen führt bis 14. März eine Umfrage zur Vergabe von Eigentumswohnungen und Baugrundstücken im Rahmen des Einheimischenprogramms der Gemeinde Feldkirchen durch.

Die Gemeinde Feldkirchen plant, im Rahmen eines Einheimischenprogramms Eigentumswohnungen und Baugrundstücke (Doppel-/Reihenhäuser) zu veräußern. Mit dieser Umfrage soll der aktuelle Bedarf geprüft werden.

Berechtigt im Rahmen des gemeindlichen Einheimischenprogramms sind Bewerber, die die Grundvoraussetzung der vom Gemeinderat aufgestellten Vergabekriterien vom 9. Juli2009 erfüllen. Der Bewerber muss zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses seinen Hauptwohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt seit mindestens acht Jahren in der Gemeinde Feldkirchen haben. Dieser Zeitraum kann zurückliegen oder unterbrochen sein, längstens jedoch 15 Jahre; liegt der Zeitraum zurück oder ist er unterbrochen, so beträgt die Mindestdauer für den Hauptwohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt 10 Jahre. Gleichgestellt sind Bewerber, die mindestens seit 10 Jahren bei in der Gemeinde Feldkirchen ansässigen Firmen beschäftigt sind (und ihre Tätigkeit tatsächlich in Feldkirchen ausführen). Eine „Unterbrechungsregelung“ gibt es hier nicht. 

Eine Entscheidung, wann und in welchem Umfang Eigentumswohnungen gebaut oder Baugrundstücke veräußert werden sollen, ist noch nicht getroffen. Dies wird der Gemeinderat nach Auswertung dieser Umfrage entscheiden.

Ab sofort können Interessenten in der Gemeindeverwaltung oder über das Internet unter www.feldkirchen.de einen Fragebogen anfordern, der sodann ausgefüllt bis spätestens 14. März einzureichen ist. Eine Vormerkung oder Warteliste ist mit der Abgabe des Fragebogens nicht verbunden und auch nicht möglich. 

Rückfragen beantworten Herr Stöhr, Telefon 90 99 74-71, 2. OG, Zi.Nr. 2.15, oder Frau Gierlinger, Telefon 90 99 74-72, 2. OG, Zi.Nr. 2.14, im Rathaus der Gemeinde Feldkirchen.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Volvo Trucks zieht von Ismaning nach Aschheim
Volvo Trucks zieht von Ismaning nach Aschheim
Unterstützung für Aschheim und Feldkirchen bei Lkw-Verbot
Unterstützung für Aschheim und Feldkirchen bei Lkw-Verbot
Burschenverein will Gleichaltrigen in Feldkirchen eine Plattform bieten
Burschenverein will Gleichaltrigen in Feldkirchen eine Plattform bieten
Experte Chris Mewes testet jede Woche Spiel-Neuerscheinungen
Experte Chris Mewes testet jede Woche Spiel-Neuerscheinungen

Kommentare