Leitungswechsel

Der neue Vorstand der Landshamer Stockschützen (v.li.): Schriftführer Hans Pricha, Kassenwartin Anita Grindinger, Technischer Leiter Ralph Röder, 1. Vorsitzender Michael Klaß, Organisationsleiter Reinhold Angermeier, 2. Vorsitzende Therese Bauer und Veranstaltungsleiter Markus Uffinger. Foto: privat

Bei der Jahreshauptversammlung des Stockschützenvereins Landsham zeigte sich der scheidende Vorstand Peter Schepanski in einer persönlichen Bilanz froh und glücklich darüber, seinem Nachfolger einen Verein übergeben zu können, der für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Aufgrund notwendiger großer Investitionen wie des neuen Bahnbelags und der neuen Beleuchtung auf der Stockschützenanlage sind die Rücklagen zwar geringer geworden, aber trotzdem steht der Verein auf einer soliden finanziellen Basis. In den vergangenen Jahren ist es gelungen, neue aktive Schützen im Alter zwischen 35 und 50 Jahren für den Verein zu gewinnen. Momentan zählt der SSV Landsham 97 Mitglieder. Die Zahl der aktiven Schützen ist so hoch wie schon lange nicht mehr. Mit Unterstützung der erfahrenen langjährigen Mitglieder sieht Peter Schepanski eine gute sportliche Zukunft. Der SSV Landsham genießt nicht zuletzt auch Dank seines langjährigen sozialen und gesellschaftlichen Engagements einen guten Ruf in der ganzen Gemeinde. Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis. Schepanskis Nachfolge an der Vereinsspitze tritt Michael Klaß als 1. Vorsitzender an. Im Zur Seite stehen als 2. Vorsitzende Therese BauerSchriftführer Hans Pricha, als Kassenwartin Anita Grindinger, als Technischer Leiter Ralph Röder, als Organisationsleiter Reinhold Angermeier und als Veranstaltungsleiter Markus Uffinger. Zum Schluss bedankte sich Peter Schepanski für die Unterstützung, Hilfe und Zuspruch der vergangenen 10 Jahre bei allen Mitgliedern und allen Vorstandsmitgliedern, die ihn begleitet, immer hilfreich unterstützt und getragen haben, und forderte die Anwesenden auf, dem neuen Vorstandsteam das gleiche Vertrauen entgegenzubringen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Außergewöhnlich engagierte Feldkirchner mit Ehrennadeln geehrt
Außergewöhnlich engagierte Feldkirchner mit Ehrennadeln geehrt
Verkehrsminister Reichhart zeichnet Gemeinde Kirchheim aus
Verkehrsminister Reichhart zeichnet Gemeinde Kirchheim aus

Kommentare