Als Belohnung zur Deutschen Meisterschaft

Kirchheimer Athleten überzeugen bei Bayerischer Meisterschaft

Zwei Stockerlplätze: Katja Davidowske und Florian Ertl vom Kirchheimer SC kamen bei den Bayerischen Blockmeisterschaften auf Platz 3 und erfüllten die Norm für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.
+
Zwei Stockerlplätze: Katja Davidowske und Florian Ertl vom Kirchheimer SC kamen bei den Bayerischen Blockmeisterschaften auf Platz 3 und erfüllten die Norm für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Große Überraschungen gab es bei den Bayerischen Blockmeisterschaften der U16 durch Katja Davidowske und Florian Ertl vom Kirchheimer SC.

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften noch undankbare Vierte konnten die beiden U16-Athleten des Kircheimer SC Katja Davidowske (W14) und Florian Ertl (M14) bei den Bayerischen Blockmehrkampfmeisterschaften der Altersklasse U16 in Markt Schwaben nun gleich doppelt jubeln. Bei idealen äußeren Bedingungen und einem von der LG Sempt hervorragend organisierten Wettkampf erreichten beide Kirchheimer Athleten den dritten Platz.

Florian Ertl hatte im Block Wurf die Disziplinen 100 Meter, 80 Meter Hürden, Weit, Kugel und Diskus zu absolvieren. Dank konstanter bis sehr guter Leistungen erreichte er eine Endpunktzahl von 2523 Zählern, die Bronzemedaille und als Sahnehäubchen obendrauf auch noch die Erfüllung der Norm für die Deutschen Meisterschaften in Lage.

In einer sehr starken Konkurrenz im Block Sprint/Sprung der Altersklasse W14 ging es Katja Davidowske als Neunte der Meldeliste zunächst in erster Linie um die Steigerung ihrer persönlichen Bestleistungen. Dies gelang ihr in zwei Disziplinen und so erreichte sie ein Ergebnis, das schließlich das Ticket für die Deutsche Meisterschaft bedeutete. Nicht zu vergessen reichte die Punkte- zahl von 2503 auch für die Bronzemedaille bei den Bayerischen Meisterschaften.

Die Bilanz dieses ereignisreichen Tages könnte für den Kirchheimer SC besser nicht sein: Zwei völlig überraschende Bronzemedaillengewinner mit der Norm für die Deutschen Meisterschaften. Am 1. und 2. Juli heißt es nun in Lage/Detmold einfach mal nationale Luft zu schnuppern.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Pfarrer Konrad Eder verlässt den Pfarrverband Aschheim-Feldkirchen
Pfarrer Konrad Eder verlässt den Pfarrverband Aschheim-Feldkirchen
Mit dem KSC unterwegs in den Bergen
Mit dem KSC unterwegs in den Bergen

Kommentare