Kampf um die Pokale: Jugend-Fußball-Turnier in Feldkirchen

Ein

ganz besonders „heißes“ Wochenende findet vom Freitag, 30. Januar, bis Sonntag, 1. Februar, in der Feldkirchner Sporthalle statt. Schon von Weitem werden laute Musik, jubelnde Kinder, anfeuernde Eltern und ab und zu der eine oder andere laute Pfiff zu hören sein. Und das über 2 ½ Tage. Das traditionelle Jugendfußball-Hallenturnier des TSV Feldkirchen ist auch in diesem Jahr wieder das sportliche Winter-Highlight des Vereins. Über 400 Kinder in 10 verschiedenen Altersklassen suchen Ihren „Winterchampion 2009“ und wollen zeigen, dass im Fußball ein gutes Training im Winter der Grundstein für eine erfolgreiche Sommersaison ist. Aus diesem Grund hat die Jugendabteilung des TSV Feldkirchen alle umliegenden Mannschaften, die im normalen Spielbetrieb als Gegner auftreten, zu diesem Freundschaftsturnier geladen. Ein Kräftemessen nach langen Winterferien mit den zum Teil stressigen Feiertagen und dem etwas „anderen“ Training in der Halle. Erfahrungsgemäß zeigen die Mannschaften bei Hallenspielen eine enorme Schnelligkeit, ungewöhnliche Torschüsse und Spielzüge, die an Billard erinnern. Begleitet wird das alles von fanatischen Zuschauern (Eltern, Omas, Opas und sonstigen Verwandten) die immer, egal wie der Spielstand ist, frenetisch anfeuern. Dieses Jahr konnte der TSV Feldkirchen mit der Firma PlanetHome, einem Tochterunternehmen der HypoBank, einen Exclusiv-Sponsor gewinnen. Ralf Smolak, Leiter Konzernkooperation bei PlanetHome, wird vor Ort sein und bei den Siegerehrungen die Pokalübergabe übernehmen. Anpfiff ist am Freitag um 16.45 Uhr mit der G-Jugend (6/7 Jahre), Samstag um 9 Uhr mit der F-Jugend (8/9 Jahre) und am Sonntag um 9 Uhr mit der E-Jugend (10 Jahre). Frühstück, Brotzeit und Kaffee sowie selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen) werden von den Eltern der Spieler verkauft und der Erlös kommt der Jugendkasse zu Gute. Besucher sind absolut erwünscht und werden bestens versorgt und sportlich unterhalten!

Auch interessant:

Meistgelesen

Außergewöhnlich engagierte Feldkirchner mit Ehrennadeln geehrt
Außergewöhnlich engagierte Feldkirchner mit Ehrennadeln geehrt
Verkehrsminister Reichhart zeichnet Gemeinde Kirchheim aus
Verkehrsminister Reichhart zeichnet Gemeinde Kirchheim aus

Kommentare