Umzugswoche beginnt

Gemeindeverwaltung Aschheim zieht in Provisorium

+
Die Tage des alten Aschheimer Rathauses sind gezählt, der Abriss steht bevor.

Gut 100 Jahre ist das Aschheimer Rathaus alt. Doch nun steht wegen erheblicher Baumängel der Abriss des ursprünglichen Schulhauses an. Deshalb muss die Gemeindeverwaltung umziehen.

Massive statische Schwächen und damit verbundene Brandschutz-Probleme wurden im März/April vergangenen Jahres beim Aschheimer Rathaus-Altbau festgestellt. Die Mängel waren so groß, dass in einer Sofortmaßnahme das erste und das zweite Obergeschoss geräumt werden mussten. Bürgermeisteramt, Geschäftsleitung und die Kämmerei kamen im benachbarten Partnerschaftshaus unter. Ein eher mangelhaftes Provisorium, da die Arbeitsbedingungen in dem ehemaligen Wohnhaus nicht zeitgemäß und alles andere als optimal sind.

Sanierung oder Abriss des alten Rathauses und Neubau? Über diese Frage musste deshalb auch schnell entschieden werden. Wobei sich zeigte, dass eine Renovierung einen erheblichen Aufwand bedeuten würde. Nässe im Keller und schwere Mängel beim Brandschutz stellten die Bau-Experten fest. Zudem machten sie klar, dass vor deren Beseitigung eine entsprechende Verbesserung der Statik ausgeführt werden müsste. Außerdem sei die Erneuerung sämtlicher Leitungen erforderlich. Deshalb beschloss der Gemeinderat, nachdem die Bürger bei einem Informationsabend über den Stand in Kenntnis gesetzt worden waren, einen Rathaus-Neubau.

Nun steht der erste Schritt an. Der Umzug aus dem Rathaus-Altbau in das provisorische Rathaus an der Saturnstraße 48. Vom 30. September bis 4. Oktober ziehen die dort verbiebenen Sachgebiete Einwohnermeldeamt, Kasse, Bauverwaltung, Personal und Gemeindearchiv sowie Teile die Registratur und die Bestände des Archivs ebenso wie die übrigen Teile der Gemeindeverwaltung dorthin um. Im Zuge des Umzugs ist das Rathaus während dieser Zeit geschlossen. Bei Sterbefällen ist das Standesamt in dieser Zeit unter der Telefonnummer 909978-41 erreichbar. Die neue Adresse der Gemeindeverwaltung (Rathaus) lautet ab Montag, 7. Oktober: Saturnstraße 48 in 85609 Aschheim.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ein Wirtschaftsförderer für Feldkirchen?
Ein Wirtschaftsförderer für Feldkirchen?
Erste Amtszeit des Aschheimer Bürgermeister war spannend und voller Überraschungen
Erste Amtszeit des Aschheimer Bürgermeister war spannend und voller Überraschungen
Von der Vision, Kindern eine Zukunft zu geben
Von der Vision, Kindern eine Zukunft zu geben
OCR Munich aus Kirchheim bei der Weltmeisterschaft
OCR Munich aus Kirchheim bei der Weltmeisterschaft

Kommentare