Abschied nach sechs Jahren

Aschheimer Madlverein unter neuer Leitung

+
Der neue Vorstand des Madlvereins „Haoße Hasn“ Aschheim (v.l.): Katharina Bachmeier, Sophie Haller, Hanna Ertl, Amelie Haller, Melanie Sengbusch, Daniela Schenkl. Johanna Kemle fehlt auf dem Bild.

Der Madlverein ”Hoaße Hasn” Aschheim ist eine Ära zu Ende gegangen: Nach vielen Jahren intensiver Arbeit hat sich fast der gesamte Vorstand verabschiedet und die Vereinsleitung in neue Hände gegeben.

Aschheim – Der Madlverein ist seit sechs Jahren ein eingetragener Verein. Ihr fünfjähriges Bestehen haben die „Madl“ mit einem Gründungsfest mit Fahnenweihe vergangenes Jahr gebührend gefeiert. Auch ihr Weinfest ist jedes Jahr wieder erfolgreich in Aschheim, genauso wie kleinere Aktivitäten. Dies alles wäre ohne eine gut funktionierende Vorstandschaft nicht möglich.

Doch bei der jüngsten Generalversammlung ist für den Verein eine Ära zu Ende gegangen. Sechs von sieben Mädls der bisherigen Vorstandschaft beendeten ihre „Karriere” mit einem lachenden und einem weinenden Auge, nachdem sie jahrelang viel Liebe und Arbeit in den Verein gesteckt haben: Carina Dönhuber nach sechs Jahren als erster Vorstand, Julia Bauer nach sechs Jahren als zweiter Vorstand, Theresa Ertl nach sechs Jahren als dritter Vorstand, Lisa Bauer nach sechs Jahren als Kassier, Carolin Dönhuber nach sechs Jahren als Schriftführer und Regina Bauer nach vier Jahren als zweite Schriftführer. Die „alte” Vorstandschaft möchte sich für die Unterstützung aller Hasn-Mitglieder in den vergangenen Jahren bedanken.

Bei der Generalversammlung wurde aber natürlich nicht nur Abschied gefeiert, sondern es wurde auch eine neue Vorstandschaft gewählt. Als erster Vorstand wird künftig Hanna Ertl den Madlverein leiten. Zweiter Vorstand ist Amelie Haller, dritter Vorstand Johanna Kemle. Zum ersten Kassier wählten die Madl Sophie Haller, zum zweiten Kassier Katharina Bachmeier. Erste Schriftführer ist Melanie Sengbusch, zweiter Schriftführer Daniela Schenkl.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Paradebeispiel für eine Sitzung in Feldkirchen
Paradebeispiel für eine Sitzung in Feldkirchen
Anbindung der Heimstettner Straße in Kirchheim – Archäologische Arbeiten haben begonnen
Anbindung der Heimstettner Straße in Kirchheim – Archäologische Arbeiten haben begonnen

Kommentare