München Nordost: Ressortarchiv

Aschheim will eine Bettensteuer

Pläne im Finanzausschuss vorgestellt

Aschheim will eine Bettensteuer

Auf neue Wege zu neuen Finanzquellen begibt sich derzeit Aschheims Kommunalverwaltung. Eine örtliche Beitragssatzung soll erarbeitet werden, damit ab Januar 2018 die …
Aschheim will eine Bettensteuer
Hier heißt es: Austoben für alle!

Neuer Mehrgenerationen-Spielplatz für Heimstetten

Hier heißt es: Austoben für alle!

In Heimstetten gibt es nun einen Mehrgenerationen-Spielplatz. Darin sollen Menschen verschiedenen Alters ein abwechslungsreiches Freizeitangebot erhalten. Die Kosten für …
Hier heißt es: Austoben für alle!
Farbenfrohes in Acryl

Künstlerin Petra Berkmann stellt in Kirchheim, Ottobrunn und Trudering aus

Farbenfrohes in Acryl

Zum zweiten Mal stellt die Kirchheimer Künstlerin Petra Berkmann derzeit in den Räumen des Rathauses aus. Ihre farbenfrohen Werke in Acryl auf Leinwand können im Januar …
Farbenfrohes in Acryl
Ein Holzkreuz für den Heimstettener Friedhof gefordert

Derzeit fehlt die Würde

Ein Holzkreuz für den Heimstettener Friedhof gefordert

Ein Holzkreuz in der Mitte der Wiese des Heimstettener Friedhofs — das wünscht sich Kirchheims Heimatpfleger Alois Spies. Zur Erfüllung dieses Wunsches, der von …
Ein Holzkreuz für den Heimstettener Friedhof gefordert
Die letzte Chance auf ein geeintes Kirchheim-Heimstetten

Ein deutliches Ja zu Kirchheim 2030

Die letzte Chance auf ein geeintes Kirchheim-Heimstetten

„Kirchheim 2030“ ist die letzte Chance, das seit Jahrzehnten diskutierte Zusamenwachsen der Gemeindeteile Kirchheim und Heimstetten zu verwirklichen. Fast einstimmig …
Die letzte Chance auf ein geeintes Kirchheim-Heimstetten
War das alles nur Schall und Rauch?

Landeshauptstadt reagiert umgehend

War das alles nur Schall und Rauch?

Seltsamer Zufall? Auf den Ausgang der Bürgerentscheide Aschheim hat auch die Münchner Stadtverwaltung umgehend reagiert: Eine Verlagerung des Münchner Schlachthofs habe …
War das alles nur Schall und Rauch?
Bürgerentscheide: Überwältigende Absage an Aschheimer Schlachthof

86 Prozent sagen „Nein“

Bürgerentscheide: Überwältigende Absage an Aschheimer Schlachthof

Die Aschheimer und Dornacher wollen keinen Großschlachthof. Mit rund 86 Prozent der Stimmen haben die Bürger das von Bürgermeister Thomas Glashauser und dem Gemeinderat …
Bürgerentscheide: Überwältigende Absage an Aschheimer Schlachthof
Bayerische Jagdverband Feldkirchen fährt umweltfreundlich

E-Tankstelle eröffnet

Bayerische Jagdverband Feldkirchen fährt umweltfreundlich

Der Bayerische Jagdverband fährt als erster jagdlicher Naturschutzverband elektrisch und umweltfreundlich: An der Geschäftsstelle des Bayerischen Jagdverbandes weihte …
Bayerische Jagdverband Feldkirchen fährt umweltfreundlich
Investoren versprechen: Keine Geruchs- und Lärmbelästigung

Vom Lkw direkt in die Hallen

Investoren versprechen: Keine Geruchs- und Lärmbelästigung

Mit dem Projekt „Metzgerei- und Schlachtgemeinschaft an der A99“ wurden die Aschheimer und Dornacher Bürger im April während der Bürgerversammlung erstmals konfrontiert. …
Investoren versprechen: Keine Geruchs- und Lärmbelästigung
Naturschützer zweifeln am versprochenen „Modell-Schlachthof“

„08/15-Riesenschlachthof“

Naturschützer zweifeln am versprochenen „Modell-Schlachthof“

Von „prinzipiell ja“ über „will wohl überlegt sein“ bis hin zur totalen Ablehnung reicht die Haltung derer, die am Sonntag darüber abstimmen sollen, ob sich die …
Naturschützer zweifeln am versprochenen „Modell-Schlachthof“
Hoffnung für schwerkranken Feldkirchner Buben

Ein Spender für Alex

Hoffnung für schwerkranken Feldkirchner Buben

Die schwere Immunerkrankung des vier Monate alten Alex aus Feldkirchen hat in den vergangenen Wochen viele Menschen aus Feldkirchen und Umgebung bewegt. Fast 1100 hatten …
Hoffnung für schwerkranken Feldkirchner Buben