Verborgene Schätze in fremden Gärten

Der „Tag der offenen Gartentür“ findet heuer am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 17 Uhr statt.

Duftende Kräuter-, kreative Wasser-, ländliche und naturnahe Hausgärten sowie prächtige Klostergärten öffnen ihre Tore am letzten Junisonntag im Landkreis München. Leidenschaftliche Hobbygärtner und andere Naturliebhaber können an diesem Tag einmalige Kompositionen von bunten, blühenden Blumen-, Gemüsebeeten, Sträuchern und Obstbäumen bewundern und sich Anregungen für den eigenen Garten holen. Mit den Gartenbesitzern kann man dann auch gleich Erfahrungen austauschen. Auch die Kreisfachberater für Gartenbau, Landespflege und Grünordnung des Landkreises München sind vor Ort und beantworten gerne Fragen der Besucher. Privat Gärten Am „Tag der offenen Gartentür“ stehen in ganz Bayern Gartentüren von privaten Gartenbesitzern offen. Es handelt sich dabei nicht um Schaugärten, sondern um ganz individuell, je nach Geschmack der einzelnen Besitzer gestaltete Gartenanlagen – verborgene Schätze, die der Besucher sonst nicht zu sehen bekommt. Im Landkreis München veranstalten die Kreisfachberater für Gartenbau, Landespflege und Grünordnung des Landratsamtes München in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband und dem Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege diesen Tag. Ausführliche Informationen über die teilnehmenden Gärten im Landkreis München und im restlichen Oberbayern gibt die Infobroschüre „13. Tag der offenen Gartentür“, die unter www.gartenbauvereine-oberbayern.de/tag-der-offenen-gartentuer-2011.html zum Down­load bereitsteht und auch in den Rathäusern aufliegt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
Frau stirbt bei Wohnungsbrand – Münchner Kriminalpolizei ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand – Münchner Kriminalpolizei ermittelt

Kommentare