1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

Unterföhring stellt Bayerische Meisterin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erfolgreicher Unterföhringer Nachwuchs in Illertissen (v.li.): Moana Donato, Flora Hüttinger und Dilara Romer. 	Foto: privat
Erfolgreicher Unterföhringer Nachwuchs in Illertissen (v.li.): Moana Donato, Flora Hüttinger und Dilara Romer. Foto: privat

Mitte Mai fanden in Illertissen die Bayerischen Meisterschaften in Gerätturnen statt. Hier waren auch wieder mehrere Turnerinnen des TSV Unterföhring am Start. Jessica Wanner holte sich den Bayerischen Meistertitel.

Die junge Turnerin die seit ca. drei Jahren an Verletzungspech leidet, hatte bereits vor zwei Wochen beim Spieth Cup eine gute Leistung gezeigt. Mit einen eindrucksvollen Wettkampf holte sich Jessica Wanner den Titel der Bayerischen Meisterin. Am Boden und am Stufenbarren zeigte sie die besten Übungen der aktiven Turnerinnen. Auch der Nachwuchs des TSV überzeugte. Die elfjährige Amelie Baumann zeigte sich zum Spieth Cup nochmals verbessert und konnte mit einer guten Leistung den zweiten Rang erturnen. Thea Fellhauer hatte nicht ihren besten Tag und musste nach Sturz am Stufenbarren sich mit den sechsten Rang begnügen. Bei den jüngsten Turnerinnen des TSV konnte Moana Donato überzeugen. Die 8-jährige wurde mit den minimalen Abstand von 0,25 Punkten in ihrer Alterklasse „Vierte“. Dilara Romero (Platz 15) in der AK8 und Flora Hüttinger mit Platz 8 in AK 7 konnten trotz einiger kleiner Unsicherheiten überzeugen.

Auch interessant

Kommentare