„The Sky is the limit“

„The Sky is the Limit“: Derzeit kann die erste Fotoausstellung im Foyer der Sky Deutschland AG in Unterföhring besichtigt werden. Foto: privat

Bis 23. Juni wird unter dem Titel „The Sky is the limit“ die erste Fotoausstellung im Foyer der Sky Deutschland AG in Unterföhring zu besichtigen sein. Damit öffnet Sky erstmals die Türen des im Jahr 2010 bezogenen Gebäudes auch für externe Besucher und Interessierte.

Die rund 70 Bilder stammen von Starfotograf Michael Doster. Für die Ausstellung bei Sky hat Doster vorrangig Landschaften, Fassaden, Räume und Szenen des alltäglichen Lebens aus seinem umfassenden künstlerischen Werk ausgewählt. Alle sind Analog-Fotografien und Unikate. Michael Doster, Jahrgang 1938, begann nach der Photoschule in Zürich seine Karriere als Modephotograph in München. Sein Weg führte ihn über Mailand und Paris 1974 dauerhaft nach New York. Neben seiner beruflichen Tätigkeit in der Modebranche, die ihm internationales Renommee verschaffte, entwickelte Michael Doster in den letzten Jahren ein umfassendes künstlerisches Werk. Seine Photographien von New York, Los Angeles, Paris, Prag und Florenz negieren keineswegs das Typische. Michael Doster lebt in New York und München. 20 Prozent des Erlöses gehen zu Gunsten der Sky Stiftung. Seit dem Jahr 2008 unterstützt die Stiftung gezielt gemeinnützige Projekte, die sich für mehr Sport und eine gesunde Lebensweise von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Durch das Erlernen motorischer Fähigkeiten sowie die Vermittlung sportlicher Werte möchte Sky Kinder fit für die Zukunft und ein soziales Miteinander machen. Weitere Informationen zur Sky Stiftung sind unter www.sky-stiftung.de zu finden. Interessierte können sich wochentags von 10 bis 16 Uhr am Empfang der Sky Deutschland AG in der Medienallee 26, 85774 Unterföhring, anmelden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
Frau stirbt bei Wohnungsbrand – Münchner Kriminalpolizei ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand – Münchner Kriminalpolizei ermittelt

Kommentare