Verdächtige Szene

Mitten in der Nacht: Polizei ertappt Wohnwagen-Einbrecher auf frischer Tat

+
In der Dunkelheit versuchten zwei Männer einen verlassenen Wohnwagen aufzuknacken – scheinbar nicht ihr einziges Vergehen...

Zwei Unbekannte haben in der Nacht in Freimann ihr Unwesen getrieben. Doch zwei zivile Beamte machten ihnen einen Strich durch die Rechnung...

Freimann – Eine zwielichtige Szene: Gegen 23:45 Uhr, wurden zwei zivile Polizeibeamte der Milbertshofener Polizeiinspektion auf zwei Männer aufmerksam, die sich im Schutz der Dunkelheit an einem Wohnanhänger zu schaffen machten.

Da die Situation doch sehr nach einem Einbruch aussah, unterzogen die Polizeibeamten die beiden Männer einer Kontrolle. Hierbei wurden an der Eingangstür des Wohnanhängers frische Hebelspuren festgestellt. Noch verdächtiger: in unmittelbarer Nähe wurden verschiedene Aubruchswerkzeuge aufgefunden.

Da alle Indizien auf ein Verbrechen hinwiesen, wurden die beiden Männer noch vor Ort festgenommen. Wie die Aufnahme der Personalien bestätigt handelt es sich um einen 24-Jährigen und 27-Jährigen, beide wohnhaft in Fürstenfeldbruck.

Durchsuchung des Tatorts fördert weitere Beweise zutage

Nicht weit vom Tatort entfernt, entdeckten die Beamten einen geparkten Pkw, die Beifahrertür war offen. Aus einem Karton, der sich auf der Rücksitzbank des Wagens befand, konnten zwei Getränkedosen sichergestellt werden.

Da der 27-Jährige vier identische Dosen in seinem Rucksack mit sich führte, bestand der Verdacht, diese aus dem Pkw entwendet zu haben. Grund genug, den Pkw für die Spurensicherung in die Verwahrstelle abzuschleppen.

Beide Tatverdächtige wurden nach Abschluss der Sachbearbeitung in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Dort wurden die beiden von der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 55 (Diebstahl aus Kfz).

Quelle: Polizei München/reb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

München
Die „Wilde Maus“ wird vom TÜV-Tester geprüft – Hallo war dabei
Die „Wilde Maus“ wird vom TÜV-Tester geprüft – Hallo war dabei
Zehn Verletzte bei Zimmerbrand in Wohnhaus: Neue Informationen zur Brandursache
Zehn Verletzte bei Zimmerbrand in Wohnhaus: Neue Informationen zur Brandursache

Kommentare