Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring

Unfassbar fahrlässig

Abbiege-Unfall mit Fahrerflucht: Radfahrer schwer verletzt – Polizei sucht nach Zeugen

+
Beim Abbiegen übersah eine Pkw-Fahrerin einen Mann auf seinem Rad. Doch Hilfe leistete sie nicht.

Was sich in den frühen Morgenstunden am Frankfurter Ring ereignet hat, ist unfassbar: Eine Pkw-Fahrerin übersah einen Pedelec-Fahrer und ließ ihn ohne anzuhalten einfach am Unfallort liegen ...

Freimann – Am frühen Morgen, gegen 05:50 Uhr, war ein ein 49-jähriger Mann aus dem Münchner Landkreis mit seinem Rad am Frankfurter Ring unterwegs.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 61-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen mit ihrem Toyota ebenfalls dort entlang. Von der Hauptstraße aus wollte sie nach rechts in eine Grundstückszufahrt abbiegen. 

Dabei übersah sie den Radfahrer, der in diesem Moment vor der Einfahrt den Radweg überquerte. Der Mann stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Pkw-Fahrerin hielt nicht an

Als wäre nichts geschehen, fuhr die 61-Jährige weiter in die dortige Ziel-Tiefgarage... 

Glücklicherweise hatte ein Zeuge das Geschehen beobachtet und konnte nur wenige Augenblicke später Polizei und Rettungsdienst alarmieren. 

Nach ersten Behandlungsmaßnahmen vor Ort, musste der 49-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden.

Ermittlungen zum Tathergang laufen

Die Pkw-Fahrerin, die sich vom Unfallort entfernt hatte, ohne ihren gesetzlichen Verpflichtungen als Unfallbeteiligte nachzukommen, konnte nur kurze Zeit später von den Einsatzkräften aufgefunden, identifiziert und noch vor Ort vernommen werden. Sie wurde wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Ob es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam, muss noch ermittelt werden.

Polizei bittet um Mithilfe

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Polizei München/reb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Nachverdichtung in Ludwigsfeld: Hier sieht Repnikov Probleme
Nachverdichtung in Ludwigsfeld: Hier sieht Repnikov Probleme
Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert
Ludwigsfeld: Bau von 2100 Wohnungen geplant – Lösungen für bestehende Probleme gefordert
Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring
Moosach: LKA bezieht neue Zentrale zur Terror-Abwehr am Georg-Brauchle-Ring
Torquato-Tasso-Straße: Langzeitparker sorgen für Probleme – Anwohner kämpfen um Parkplätze
Torquato-Tasso-Straße: Langzeitparker sorgen für Probleme – Anwohner kämpfen um Parkplätze

Kommentare