Ein Paradies für Sportler

Feldmoching

Rudern, Radln, Rollerbladen, Schwimmen, Sonnen, Joggen und Flirten, Hochseil-Klettern – all das bietet der Olympiapark an seiner Regattastrecke. 1972, noch vor der Olympiade, entstand in Feldmoching/Oberschleißheim die Wettkampfstätte für Ruderer. Rund um die Wasserfläche von 31 Hektar – mit ihren Hechten, Karpfen, Aalen und Barschen auch ein Garten Eden für Fischer – erstreckt sich inzwischen ein Paradies für Sportler jeglicher Couleur. Raphael (9) ist einer von ihnen. Unermüdlich übt er an der Rampe, dreht geschickt das Skateboard beim Sprung um die eigene Achse. Auch Rollerblader finden hier jede Menge Trainingsmöglichkeiten. Vorsichtige Anfänger wie Neu-Rollerin Heidi lassen sich erst noch von Ehemann Kurt mit dem Bike begleiten. Und können sich notfalls hinten anhängen. Franz Bergmann ist da schon geübter. Er schwört darauf, dass Bladen Rückenschmerzen heilt. Und: „Der Sport hält jung und ist das beSchmerzmittel.“ Der 60-Jährige dreht jeden Tag seine Runden um den Regattasee. „Das hält mich schlank“, sagt er. Nebenan haben Valentino Tofiq und Andreas Angerhuber ihr Trainingsgerät ausgepackt. Die beiden sind wahre Fuß-ballakrobaten, kicken den Ball meterhoch bis zur Zuschauertribüne und über den Steg zurück ins 18 Grad kalte Wasser. „Bei schönem Wetter sind wir zweimal die Woche hier, ansonsten trainieren wir im Ungererbad“, erzählt Valentino. Auch Jeanine und Sabrina (beide 20) sind oft auf dem Gelände. „Wir wohnen in Oberschleißheim gleich ums Eck, sind fast jeden Tag hier, skaten zwei bis drei Runden um den See und erfrischen uns im Wasser“, erzählt Jeanine. Und außerdem treffe man hier viele braungebrannte, durchtrainierte Jungs. Sporteln und Flirten also. „Hier geht schon einiges ab“, grinst Valentino und kickt den Ball erneut im Dreieck. Wer das Gelände übrigens aus luftiger Höhe betrachten möchte, kein Problem: Auch Hobby-Hochseilartisten und Kletterkünstler kommen am Regattasee auf ihre Kosten – im Hochseilgarten von Cheftrainer Robert Lausch. Daniela Schwan

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
Polizei München gegen Raser und Poser – Gezielte Kontrollen im Stadtgebiet gegen illegale Straßenrennen und Tuning-Vergehen
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
SEM in Feldmoching: So reagiert der Stadtbezirk auf die Pläne des Stadtrats
Unwetter löst Großeinsatz aus: Vermisstensuche am Fasaneriesee - Appell an Badegäste
Unwetter löst Großeinsatz aus: Vermisstensuche am Fasaneriesee - Appell an Badegäste
Antrag im Stadtrat: Kommt in Feldmoching statt KOSMO doch wieder die SEM?
Antrag im Stadtrat: Kommt in Feldmoching statt KOSMO doch wieder die SEM?

Kommentare