19-Jährige ins Auto geschleift

Sexueller Übergriff im Olympiapark

+
Die 19-Jährige wurde in ein Auto gezerrt und angefasst.

Olympiapark - Auf dem Helene-Mayer-Ring hat ein Unbekannter eine 19-Jährige auf ihrem Heimweg in ein Auto gezogen. 

Als eine 19-Jährige im Olympiapark an einem dunklen BMW mit geöffneter Seitentür vorbeigegangen ist, wurde sie von einem unbekannten Mann auf die Rückbank des Autos gezerrt. Wie die Polizei berichtet fuhr ihr der Mann im Fahrzeug über die Kleidung und küsste sie auf den Mund.

Während der Unbekante die junge Frau belästigte, soll der Fahrer des Wagens im Auto geblieben sein und vermutlich sogar die Türen verriegelt haben. Er half dem Mädchen nicht. Kurz danach entriegelte der Fahrer die Türen wieder, sodass die 19-Jährige das Auto verlassen konnte. Das Fahrzeug ist laut Polizei in unbekannte Richtung davongefahren.

Der Täter ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, hat einen Drei-Tage-Bart, eine muskulöse Figur und blonde, mittellange, nach oben gegelte Haare. Er trug eine goldfarbene Halskette mit Holzkreuz, ein schwarzes T-Shirt und  eine schwarze Jeans.

jl

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare