1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

Wegen NFL-Spiel in München: Allianz Arena wird für Football umgebaut ‒ Was für Arbeiten nötig sind

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ohne Zuschauer keine EM-Spiele in der Allianz Arena? Die Münchner Sportverbände sind über die UEFA entsetzt.
Die Allianz Arena in München wird für das NFL-Spiel der Buccaneers gegen die Seahawks umgebaut. © dpa/Matthias Balk

Wegen des NFL-Spiels der Tampa Bay Buccaneers gegen die Seattle Seahawks in München laufen in der Allianz Arena schon Umbau-Arbeiten für Football - auch am Rasen.

In rund fünf Monaten findet das erste reguläre NFL-Spiel in Deutschland statt. Die Tampa Bay Buccaneers um Star-Quarterback Tom Brady treten am 13. November in der Allianz Arena gegen die Seattle Seahawks an. Die Hospitality-Tickets waren bereits nach zwei Minuten vergriffen.

Nun wird die Sportarena in Norden von München für die Anforderungen von American Football umgebaut.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Wegen NFL-Spiel in München: Allianz Arena wird für Football umgebaut 

„Aktuell laufen die Fundamentarbeiten für die Field Goals, hierfür muss ein rund eineinhalb Meter tiefes Loch gegraben werden, damit die Tore entsprechend sicher stehen“, teilten die Münchner Allianz Arena am Mittwoch mit. Um die Heimspiele des FC Bayern München nicht zu gefährden, werde abschließend eine Abdeckplatte mit Rasen über die Löcher gesetzt.

Außerdem muss an den Maßen für den Rasen gearbeitet werden, da ein American-Football-Feld länger und schmaler ist als ein Fußball-Feld ist. „Hierfür müssen zeitgleich die technischen Voraussetzungen für eine Erweiterung der Rasenheizung geschaffen werden.

Ebenfalls schon in Vorbereitung sei der Ausbau der Mannschaftsbereiche, hier würden einige zusätzliche Duschen eingebaut.

Bis zum Bundesliga-Start am 5. August soll ein Großteil der Arbeiten fertig sein. Um den engen Zeitplan einhalten zu können, sollen auch in der Länderspielpause im September weitere Umbaumaßnahmen folgen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare