1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

BMW-Open 2022 in München: Volle Ränge, zwei Top-Ten-Spieler und ausverkaufte Tickets

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Litzlbauer

Kommentare

Alexander Zverev
Die BMW Open in München sollen heuer vor Zuschauern und mit Alexander Zverev und Casper Ruud stattfinden. © dpa/Sven Hoppe

Doppelte Freude bei Tennisfans in München: Für die BMW Open 2022 haben sich nicht nur gleich zwei Top-Ten-Spieler angesagt, es soll auch „volle Hütte“ erlaubt sein.

München - „Am 23. April schaut die Welt wieder nach München“, so die Hoffnung der Veranstalter der BMW Open. Und das nicht nur an den TV-Geräten. Das Tennisturnier am Aumeister findet heuer wieder vor Zuschauern statt.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

BMW Open 2022 in München: Sascha Zverev und Casper Ruud schlagen auf

„Volles Haus sollte funktionieren, das bekommen wir von offizieller Seite signalisiert“, sagt Fabian Tross, stellvertretender Vorsitzender des gastgebenden Vereins MTTC Iphitos München. Auch das Rahmenprogramm soll nach aktuellem Stand in vollem Umfang stattfinden.

Die Zuschauer freut‘s: Ab den Viertelfinals am Freitag ist das Turnier bereits komplett ausverkauft.

Sportlich attraktiv wird es auf jeden Fall. Neben der Nummer drei der ATP-Weltrangliste, Sascha Zverev, wird auch Vorjahres-Halbfinalist Casper Ruud wieder in München antreten. Bedeutet: Erstmals seit vielen Jahren schlagen in München wieder zwei Top-Ten-Spieler auf.

BMW Open 2022 in München: Auch Kohlschreiber, Struff und Altmaier mit dabei

Ebenfalls mit dabei sind mit Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff sowie Daniel Altmaier mindestens drei weitere deutsche Spieler im Hauptfeld des Münchner Sandplatzturniers. Wie Turnierdirektor Patrik Kühnen verkündete, erhält der 38 Jahre alte Kohlschreiber eine der Wildcards für das Traditionsevent vom 23. April bis zum 1. Mai.

Struff strebt in München seinen ersten ATP-Titel an. Im Vorjahr war der Davis-Cup-Profi erst im Finale an Nikolos Bassilaschwili gescheitert. Der Georgier ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Im Doppel schlagen die zweimaligen French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies auf.

BMW Open 2022 in München: Zverev und Ruud greifen erst spät ins Turnier ein

Zverev werde nach aktuellem Stand am Mittwoch ins Turnier einsteigen, Ruud am Donnerstag. Da die Tage Freitag bis Sonntag schon beinahe ausverkauft seien, gelte es auch just diese beiden Tage zu nutzen, wenn man diese Spieler sehen wolle.

BMW Open 2022: Patrik Kühnen äußert sich zu Zverev-Ausraster in Acapulco

Auch die Ereignisse beim Tennisturnier in Acapulco wurden angesprochen, als Zverev nach einem heftigen Wutausbruch und Schlägen gegen den Schiedsrichterstuhl disqualifiziert worden war.

Turnierdirektor Patrik Kühnen: „Ein emotionaler Ausbruch, der in dieser Form inakzeptabel ist. Der Ausschluss des Titelverteidigers war hart, aber richtig.“

Dennoch müsse man auch sehen, dass Zverev seinen Fehler eingesehen und sich bei allen Verantwortlichen und dem Schiedsrichter entschuldigt habe. Deshalb müsse man „da jetzt einen Strich drunter ziehen“.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare