Mann rettet Nachbarn das Leben

Bevor die Feuerwehr eintraf – Mann rettet Nachbarn aus brennender Wohnung

+
Der Retter kletterte auf einen Balkon und brachte den bewusstlosen Bewohner ins Treppenhaus.

Ein Mann rettete seinem Nachbarn das Leben. Nachdem er Rauch aus der Wohnung strömen sah, kletterte er kurzerhand auf den Balkon und verschaffte sich so Zugang zur Wohnung. Dort fand er den bewusstlosen Bewohner vor und rettete ihn...

München– In Freimann ist es in der Leutkircher Straße zu einem Brand in einer Zweizimmerwohnung gekommen. Der Hausmeister bemerkte vergangenen Samstag gegen halb zehn abends Rauch aus einer Wohnung im Hochparterre und setzte den Notruf ab. 

Ein weiterer Nachbar bemerkte ebenfalls die Rauchentwicklung und kletterte auf den dazugehörigen Balkon. Über die unversperrte Balkontüre verschaffte er sich Zutritt zur Wohnung. 

Dort fand er den bewusstlosen Bewohner in der Wohnung liegen und rettete diesen ins Treppenhaus. Kurzerhand organisierte der Lebensretter einen Wassereimer und löschte den brennenden Teppich ab. 

Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Person bereits aus der Wohnung gerettet und das Feuer gelöscht. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Brandwohnung und lüfteten diese. Der Wohnungsinhaber erlitt eine Rauchgasvergiftung. 

Der Rettungsdienst transportierte den 50-jährigen Mann in eine Münchner Klinik. Der mutige Nachbar blieb völlig unverletzt zu Hause. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro, zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Quelle: Feuerwehr München/fb

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen:

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Münchnerin verbrennt in eigener Wohnung
Münchnerin verbrennt in eigener Wohnung
Münchens Szene-Macher planen kreatives Genossenschaftsprojekt an Föhringer Hochbrücke 
Münchens Szene-Macher planen kreatives Genossenschaftsprojekt an Föhringer Hochbrücke 
Polizei warnt: Falsche Handwerker auf Diebestour – gleich zwei Fälle an einem Tag
Polizei warnt: Falsche Handwerker auf Diebestour – gleich zwei Fälle an einem Tag

Kommentare