Beide hatten Grünlicht

Radfahrerin wird von Auto schwer verletzt

+
Unfall mit Fahrradfahrer Symbolbild

Ein 86-jähriger Autofahrer hatte die 76-Jährige beim Abbiegen übersehen. Mit schwerwiegenden Folgen...

Am Sonntag, 04.08.2019, gegen 9:30 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Münchner mit seinem Pkw Daimler den Werner-Egk-Bogen stadteinwärts. Er wollte im Anschluss nach links in die Heidemannstraße abbiegen und fuhr bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein. 

Hierbei übersah er eine entgegenkommende 76-jährige Münchnerin. Sie wollte die Heidemannstraße stadtauswärts innerhalb der markierten Radfahrerfurt bei Grünlicht überqueren. Der 86-Jährige stieß mit der Radfahrerin zusammen, woraufhin diese zuerst auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn fiel. 

Die 76-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrrad wurde schwer beschädigt, am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium München / fb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Münchnerin verbrennt in eigener Wohnung
Münchnerin verbrennt in eigener Wohnung
Die neuen Baupläne rund ums OEZ – Hallo im Interview mit Center-Chef
Die neuen Baupläne rund ums OEZ – Hallo im Interview mit Center-Chef
Planfeststellungsbeschluss sorgt für Ärger bei Anwohnern – Bahn und Stadt klären auf
Planfeststellungsbeschluss sorgt für Ärger bei Anwohnern – Bahn und Stadt klären auf
Die große Jahresvorschau der BA- und Gemeinde-Chefs von Unterföhring und Freimann
Die große Jahresvorschau der BA- und Gemeinde-Chefs von Unterföhring und Freimann

Kommentare