In der Kabine mit den Red Bulls

EHC kurz vor der entscheidenden Finalserie 

Auf Teamwork kommt es an: Nur wenn alle ihren wichtigen Aufgaben nachkommen, kann der EHC erneut erfolgreich sein.
1 von 6
Auf Teamwork kommt es an: Nur wenn alle ihren wichtigen Aufgaben nachkommen, kann der EHC erneut erfolgreich sein.
Torwart Danny aus den Birken soll die starke Berliner Offensive stoppen.
2 von 6
Torwart Danny aus den Birken soll die starke Berliner Offensive stoppen.
Olympia-Helden wie Patrick Hager sollen dem EHC zum dritten Titel verhelfen.
3 von 6
Olympia-Helden wie Patrick Hager sollen dem EHC zum dritten Titel verhelfen.
Shooting-Star Dominik Kahun: Für ihn könnte es die letzte Saison in München sein. Nach dem Olympia-Silber zieht er das Interesse der nordamerikanischen NHL auf sich.
4 von 6
Shooting-Star Dominik Kahun: Für ihn könnte es die letzte Saison in München sein. Nach dem Olympia-Silber zieht er das Interesse der nordamerikanischen NHL auf sich.
Vorfreude aufs Finale: Die Spieler sind zuversichtlich, dass es mit dem Titel Hattrick klappt.
5 von 6
Vorfreude aufs Finale: Die Spieler sind zuversichtlich, dass es mit dem Titel Hattrick klappt.
Komplett fokussiert: An die WM im Mai denkt auch von den deutschen Nationalspielern im Team noch niemand.
6 von 6
Komplett fokussiert: An die WM im Mai denkt auch von den deutschen Nationalspielern im Team noch niemand.

Als dritter Verein hat der EHC jetzt die Chance den Titel-Hattrick zu schaffen. Exklusiv hat Mitarbeiterin Franziska vor Ort mit dem Team gesprochen

Noch haben Mittelstürmer Patrick Hager und Kapitän Michael Wolf (Foto, von li.) gut lachen, bevor die Red Bulls im Finale Zähne zeigen: Das Team des EHC hat diese Saison erneut die Chance, sich den deutschen Meistertitel zu sichern. Die Stimmung in der Kabine ist nach dem Training entsprechend ausgelassen: „Die Vorfreude ist riesig und wir sind glücklich, dass wir Mannheim geschlagen haben“, sagt Mittelstürmer und Shootingstar Dominik Kahun beim „Open Locker Day“. 

Auch Torhüter Danny aus den Birken gibt sich optimistisch: „Wir versuchen den Schwung aus dem Halbfinale mitzunehmen und sind heiß auf die Serie“. In der „Best of Seven“-Serie müssen sich die Münchner gegen den Rekordmeister Berlin messen. Und Sie können mitfiebern: .fs

„Best of Seven“-Heimspiele 

Mittwoch, 18. April (19.30 Uhr), Sonntag, 22. April (14.30 Uhr), Olympia-Eishalle, Karten ab 22 Euro: 30 66 91 025

Verlosung

Wir verlosen für alle noch kommenden Final-Heimspiele je 2x2 Karten. Teilnahmeschluss ist der 16. April.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Weinverkostung der Extraklasse am 28. April im EATALY München
Weinverkostung der Extraklasse am 28. April im EATALY München
Hearing China: Chinesische Virtuosen zwischen Tradition und Moderne
Hearing China: Chinesische Virtuosen zwischen Tradition und Moderne

Kommentare