1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Nord

München: Exhibitionist belästigt 22-Jährige im Olympiapark

Erstellt:

Kommentare

Im Olympiapark hat sich am Wochenende ein unschöner Vorfall ereignet - eine 22-Jährige rief deshalb die Polizei.
Im Olympiapark hat sich am Wochenende ein unschöner Vorfall ereignet - eine 22-Jährige rief deshalb die Polizei. © Schlaf

Ein Exhibitionist belästigte am Wochenende eine 22-Jährige im Olympiapark - inzwischen hat die Polizei einen Tatverdächtigen verhaftet.

Olympiapark - Eine unschöne Begegnung machte eine 22-Jährige am vergangenen Sonntag im Umfeld des Olympiaparks. Gegen 16.30 Uhr befand sich die junge Frau mit Wohnsitz im Landkreis München als Fußgängerin im Bereich der Connollystraße. Unvermittelt trat ihr dort ein unbekannter Mann gegenüber, welcher zunächst sexuelle Handlungen an sich vornahm und sich in der Folge entfernte.

Olympiapark München: Polizei verhaftet Tatverdächtigen

Die 22-Jährige verständigte unmittelbar den Polizeinotruf 110. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 25-jähriger Tatverdächtiger mit Wohnsitz in München noch in Tatortnähe festgenommen werden. Dieser wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren auf Grund exhibitionistischer Handlungen eingeleitet. Das Kommissariat 15 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei München

Auch interessant

Kommentare